Sponsoren HLV Logo

17.03.2017


Das DLV-Jugendlager hautnah bei der DM (Foto: Heller)

Jetzt bewerben: DLV-Jugendlager zur DM in Erfurt

Auch in diesem Jahr findet im Rahmen der Deutschen Meisterschaften in Erfurt (08./09. Juli) wieder das DLV-Jugendlager statt. Aus jedem Landesverband Deutschlands kommen hier jugendliche Athleten zusammen und verbringen eine sport- und erlebnisreiche Zeit! Der hessische Leichtathletik-Verband kann vier Jugendliche entsenden. Dazu schreibt die HLV-Jugend diese Plätze für hessische Teilnehmer/innen der Jahrgänge 2001 und 2002 aus und freut sich über die Bewerbungen der Athleten. Das Jugendlager dient der Anerkennung sportlicher Leistung, geleisteter Jugendarbeit oder in anderer Weise herausragender Athleten. Daher wünschen wir uns viele Bewerbungen von interessierte Jugendlichen im entsprechenden Alter! Das DLV-Jugendlager findet vom 05. bis 10. Juli 2017 in Erfurt statt - alle Informationen und Kontaktmöglichkeiten befinden sich in der Ausschreibung.

mehr

 

10.02.2017


dsj-Zukunftspreis. (Foto: dsj)

Bewerbt euch für den dsj-Zukunftspreis!

Ihr kooperiert mit einer oder mehreren Kindertagesstätten und außerdem mit einer oder mehreren Grundschulen? Ihr bietet tolle Bewegungsangebote gleichermaßen für Vorschul- und Grundschulkinder an? Dann bewerbt euch beim diesjährigen Zukunftspreis der Deutschen Sportjugend! Gesucht werden Sportvereine, die Kinder auf dem Weg vom Kindergarten in die Grundschule konstant begleiten und im Übergang unterstützen. Dies kann beispielsweise durch kooperativ mit Kita und Schule durchgeführte Sportfeste oder auch mit Hilfe von gemeinsam gestalteten Bewegungsangeboten erfolgen. Die Deutsche Sportjugend ist auf eure kreativen Ideen und Projekte sehr gespannt und freut sich auf eure Bewerbung bis zum 26. März 2017. Zu gewinnen gibt es Geld- und Sachpreise im Wert von über 10.000 Euro für Ihre Kinder- und Jugendabteilung. Die drei besten Projekte werden im Rahmen einer Festveranstaltung Ende 2017 ausgezeichnet. Weitere Informationen sowie die Unterlagen zur Bewerbung gibt es hier.

Flyer

 

31.01.2017


Verabschiedung Siegried Frühauf. (Foto: D.Wagner)

Der HLV-Jugendausschuss verabschiedet sich von Schulsportbeauftragten Siegfried Frühauf

Im Rahmen der Hessischen Jugend-Hallenmeisterschaften in Hanau verabschiedete der HLV-Jugendausschuss seinen langjährigen Schulsportbeauftragten Siegfried Frühauf, der nun genau 20 Jahre großartige und beispielhafte Arbeit für den HLV geleistet hat. Siegfried Frühauf, durch und durch ein Sportler, also einer der schon immer mit dem Sport verbunden war. Ein solcher mag sich zwar aus dem Ehrenamt zurückziehen, aber so ganz ohne Sport? Für uns nicht vorstellbar. Und wohl auch nicht für Siegfried Frühauf. Der gebürtige Bad Sooden Allendorfer war bereits in seiner Jugend ein begeisterter Athlet. Sein damaliger Sportlehrer lud ihn zum Leichtathletiktraining ein und er entdeckte seine Leidenschaft für das Laufen. Es folgten zahlreiche Wettkampfteilnahmen.

mehr

 

24.01.2017


Blick auf Loutraki. (Foto: www.visitloutraki.com)

HLV-Jugend-Camp: And now - we are going to Greece.

Sport unter griechischer Sonne, baden im kristallblauen Meer und jede Menge kulturelle Highlights warten in den Herbstferien 2017 auf euch. Vom 9.-16.10.2017 bietet der Jugendausschuss des Hessischen Leichtathletik-Verbandes zum zweiten Mal ein Feriencamp für Jugendliche von 16-19 Jahren in Loutraki in Giechenland an. Umgeben von einer atemberaubenden Bergwelt, liegt ganz in der Nähe des Ismus von Korinth der hübsche Touristenort. Vor Ort, im größten Sportcamp Griechenlands, laden euch zahlreiche Möglichkeiten ein, gemeinsam sportlich aktiv zu werden. Ein Leichtathletik-Stadion, Schwimmbad, zahlreiche Sporthallen, Beachvolleyballfelder, Tennis- und Rasenplätze sowie ein Kletterturm und eine Bogenschießanlage bieten hierzu die perfekte Grundlage.

mehr

 

20.01.2017


JuLe macht SchuLe . (Foto: DLV)

JuLe macht SchuLe - Bewerbt euch bis zum 31.03.2017!

Seit dem 1. Oktober läuft die Bewerbungsphase für den Schulsportpreis der Deutschen Leichtathletik-Jugend (DLJ) „JuLe macht SchuLe“. Das Thema des erstmalig ausgeschriebenen Schulsportpreises lautet „Jugend trainiert für Olympia – Eine Chance für Schulen und Vereine“. Gesucht werden vorbildlich durchgeführte Arbeitsgemeinschaften zur Vorbereitung auf JTFO, in Kooperation mit dem örtlichen Verein. Auch die gelungene Zusammenarbeit zwischen der Schule und dem Verein bei JTFP-Veranstaltungen kann Grundlage der Bewerbung sein. Und sicherlich gibt es viele weitere Formen der Zusammenarbeit. Jede eingegangene Bewerbung wird geprüft und von der achtköpfigen Jury bewertet. In der Jury sind u.a. auch die Top-Athleten David Storl und Cindy Roleder vertreten. Auch wenn lediglich drei Siegerschulen einen Geldpreis erhalten können, so ist dem DLV daran gelegen, dass jede Kooperation ihre Beachtung findet. Deshalb werden alle "best-practice"-Modelle auf leichtathletik.de veröffentlicht.

mehr

 

Archiv