Sponsoren HLV Logo

14.07.2017


Übung der Woche. (Foto: DLV)

ÜBUNG DER WOCHE: (11) Kleine Sprünge

Es werden drei nebeneinanderliegende Reifenbahnen mit jeweils 5 Reifen aufgebaut. Die Kinder sollen anschließend eine vor-gegebene Sprungfolge durch die 3 Bahnen absolvieren. Korrekt sind Sprünge innerhalb der Reifen, auch Reifenberührungen mit den Füßen sind erlaubt. Eine Bodenberührung außerhalb des Reifens gilt als Fehler, ebenso eine falsche Sprungfolge. Die vollständige Trainingskarte und weitere Details zur Übung findet Ihr hier.

Übung 11

 

04.07.2017


Übung der Woche. (Foto: DLV)

ÜBUNG DER WOCHE: (10) Zielweitsprung

In der Weitsprunggrube werden in (je nach verfügbarem Platz) 4 - 6 Reifen in verschiedene Bahnen mit verschiedenen Entfer-nungen platziert. Die Kinder versuchen zunächst, aus etwa 10 Metern Anlauf in den Reifen mit der geringsten Entfernung zu springen. Gelingt dies, gehen sie sich im nächsten Durchgang eine Bahn weiter und versuchen sich an der nächsten Sprung-weite. Gelingt es dem Kind nicht, in den Reifen zu springen, hat es noch einen zweiten Versuch.

mehr

 

30.06.2017


Die sportlichsten Dritt- und Viertklässler der Grundschule Gießen-West dürfen nach dem Erfolg im Weststadion zum ISTAF nach Berlin fahren. (Foto: ras)

Staffellauf-Wettbewerb

Zum zweiten Mal haben zwölf Grundschulen aus Kreis und Stadt Gießen die schnellste Staffel über 800 Meter ermittelt. Für die Grundschule Gießen West geht’s nun ins Olympiastadion. Direkt nachdem die Schlussläuferin der Grundschule Gießen West vor allen anderen über die Ziellinie rannte und die Uhr nach 800 Metern bei 2:09:70 Minuten stehen blieb, war klar: Die Grundschule Gießen-West steuert die Hauptstadt an. »Wir fahren nach Berlin«, sangen die sportlichsten Dritt- und Viertklässler im Jubelkreis nach dem Sieg im 16x50-Meter-Staffelwettbewerb der heimischen Grundschulen. Damit verteidigten die »Gastgeber« nicht nur den Titel vom Vorjahr, sondern stellten auch noch eine neue Bestzeit auf. Zur Belohnung geht’s am 27. August auf Einladung von ISTAF ins Berliner Olympiastadion – dort tritt die Grundschule Gießen-West in einem Einlagewettbewerb vor rund 50 000 Zuschauern auf.

mehr

 

30.06.2017


Jule macht Schule. (Foto: DLV)

„JuLe macht SchuLe“ – Die Gewinner stehen fest!

Der Schulsportpreis „JuLe macht SchuLe“ wurde von der Deutschen Leichtathletik-Jugend (DLJ) im Schuljahr 2017/2018 zum ersten Mal ausgeschrieben. Schulen konnten sich zum Thema "Jugend trainiert für Olympia – Eine Chance für Schulen und Vereine“ bewerben. Mit dem Bewerbungsschluss am 31. März 2017 konnten insgesamt 37 Bewerbungen aus zehn Bundesländern verzeichnet werden. 37-mal haben sich Lehrkräfte gemeinsam mit Vereinsvertretern die Mühe gemacht, ihre Kooperation darzustellen. 37-mal wurde als Anerkennung hierfür ein Dankeschön-fürs-Mitmachen-Paket an jede Schule versendet.

mehr

 

30.06.2017


Übung der Woche. (Foto: DLV)

ÜBUNG DER WOCHE: (9) Stabsprung in die Weitsprunggrube

Die Kinder laufen aus etwa 5 Metern, den Stab vor dem Kopf haltend, an. Nach Erreichen der Weitsprunggrube wird der Stab in einen in der Grube liegenden Reifen eingestochen und es erfolgt ein einbeiniger Absprung mit dem Bein, auf dessen Seite der untere Arm geführt wird. Der Stab wird bis zur Landung mit beiden Händen festgehalten. Die spätere Zielsetzung sollte dabei sein, dass der obere Arm gestreckt ist. Die vollständige Trainingskarte und weitere Details zur Übung findet Ihr hier.

Übung 9

 

Archiv