Sponsoren HLV Logo

Das besondere Sporterlebnis: „night run 2008“ für Jogger und Walker am 29. März in Darmstadt

Wenn auf dem Kalender und in der Natur der Frühling beginnt, erwacht bei so manchem Bewegungsmuffel der Wunsch, nun endlich auch etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Leider verhindert der „innere Schweinehund“ oft die tatkräftige Umsetzung. Wenn aber das Umfeld stimmt und der Start zur gesünderen Lebensweise mit einem ganz besonderen Erlebnis verbunden ist, könnte der Wille durchaus auch einmal stärker sein als die Frühjahrsmüdigkeit. Ein solches motivationsförderndes Event bietet die zentrale Eröffnung der Saison der deutschen Lauf- und Walking-TREFFs, der „night run“ am 29. März im Darmstädter Herrngarten.

Am Abend der Umstellung von Winter- auf Sommerzeit treffen sich wie schon in den vergangenen drei Jahren Hunderte von Joggern, Walkern und Nordic Walkern im künstlerisch illuminierten Park um sich gemeinsam fit zu halten. Das Teilnehmerspektrum reicht dabei von Anfängern, die sich in von Fachleuten betreuten Schulungen beraten lassen können, bis zu erfahrenen Lauf-TREFF-Nutzern. „Night run ist Abschied vom Dunkeln und Laufen im Licht. Man muss die Faszination erleben am Tag der Zeitumstellung im beleuchteten Herrngarten zu laufen“, sagte Professor Dr. Michael Böhnke, DLV-Vizepräsident Allgemeine Leichtathletik zur vierten Auflage des night run 2008.

Zwei Rundkurse

Zwei Rundkurse durch den Herrngarten sind an diesem Abend mit farbigen Leuchtelementen in stimmungsvolles Licht getaucht und bieten ein Lauf- und Walking-Erlebnis, das beim regelmäßigen Training zuhause oder im nächsten Lauf-TREFF nicht möglich ist. Die Veranstaltung hat keinen Wettkampfcharakter, jede/r Teilnehmer/in bestimmt das Tempo und die Streckenlänge selbst. Man kann allein, mit Partner oder in Gruppen den Rundkurs in Angriff nehmen. Gerade in einer Gruppe, geführt von einem erfahrenen Lauf-TREFF- oder Walking-Betreuer, macht die Bewegung in der Dämmerung besonders viel Freude.

Shaqua spirit live

Das Vorprogramm beginnt am 29. März um 19 Uhr, um 20 Uhr gehen die ersten Jogger und Walker auf die Strecke. Dann hat man rund um den Herrngarten-Pavillon auch die Möglichkeit, sich an Infoständen der beteiligten Institutionen beraten zu lassen und neue Trends kennen zu lernen. Den Abend über spielt die Coverband Shaqua spirit Livemusik und spornt die Jogger und Walker an, die auf dem Rundkurs an der Herrngarten-Bühne vorbeikommen. Die Teilnahme am night run ist nicht altersgebunden und kostenlos.

Durchgeführt wird der night run 2008 vom Deutschen Leichtathletik-Verband, den der Hessische Leichtathletik-Verband und acht Lauf-, Walking- & Nordic-Walking-TREFFs der Region tatkräftig unterstützen. Ebenso sind die DLV-Partner Nike, DAK und exel mit Angeboten rund um den Gesundheitssport vertreten.


Ihr Treff/Verein möchte in der Zeit vom 29. März und 27. April 2008 eine eigene run-up Veranstaltung durchführen und damit u.a. Anfänger/innen zum Einstieg in die Gesundheitssportarten Walking, Nordic Walking und Jogging animieren? Dann klicken Sie hier für weitere Informationen.

 


07.03.2008