Sponsoren HLV Logo

Das WM-Mobil kommt nach Darmstadt! Leichtathletik macht Kinder stark!

Köln/Darmstadt – Unter dem Motto „Freu Dich auf die WM“ veranstaltet der
ASC Darmstadt seinen WM-Tag „Kinder stark machen“ am 12. September
ab 14.30 Uhr im Leichtathletik-Stadion im Bürgerpark Nord. Der WM-Tag in
Darmstadt findet im Rahmen des Vereinswettbewerbs zu den Leichtathletik
Weltmeisterschaften 2009 in Berlin statt.

Initiatoren des Wettbewerbs sind die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
(BZgA) und der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV). Ziel des Wettbewerbs
ist es, Vereine als Partner für die frühe Suchtvorbeugung zu gewinnen. Mit
ihrem Engagement betont die BZgA den besonderen Wert der Jugendarbeit in
den Sportvereinen für eine gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.
Durch die Kampagne „Kinder stark machen“ soll frühzeitig die Entwicklung von
Kindern zu starken Persönlichkeiten gefördert werden, damit sie später „Nein“ zu
Drogen, Nikotin und Alkohol sagen können. Dabei verzichtet sie auf den moralischen
Zeigefinger und zeigt stattdessen, wie Suchtvorbeugung im Sport aussehen
kann.

Der ASC Darmstadt ist einer von sechs Vereinen, die 2008 einen WM-Tag im
Vorfeld des Wettbewerbs veranstalten. Dr. Harald Schmid, 400-m-Hürden-
Europameister und Botschafter der Kampagne „Kinder stark machen“ kommt am
WM-Tag mit dem „WM-Mobil“ und sorgt ab 14.30 Uhr mit seinem Team für ein
Programm aus Unterhaltung, Information, Workshops und Gewinnspielen. Eine
große Leichtathletikshow mit den Kindern und Jugendlichen des Vereins um
18.00 Uhr rundet die Veranstaltung ab. Dr. Harald Schmid steht von 14.30 Uhr
bis 15.15 Uhr am WM-Mobil und nach der Leichtathletikshow für Fragen zur Verfügung.

Informationen zur Kampagne „Kinder stark machen“ und zum Vereinswettbewerb
zu den Leichtathletik Weltmeisterschaften 2009 in Berlin gibt’s im Internet unter http://www.kinderstarkmachen.de


 


09.09.2008