Sponsoren HLV Logo

Wechsel in der HLV-Geschäftstelle zum 1.1.2009 – für die bisherige Referentin für Breitensport und Schulsport Christina König kommt Andrea Franke als Referentin für Breitensport -

Christina König, die bisherige Breiten- und Schulsport-Referentin des HLV, wird den Verband nach fast acht Jahren verlassen. Für die 34-Jährige wird sich zum einen familiär etwas ändern: Christina König erwartet ein Kind. Damit verbunden ist aber auch ihr Umzug mit der Familie in den Münchener Raum. Bis voraussichtlich Juli 2010 muss der HLV deshalb auf die äußerst kompetente und engagierte Ansprechpartnerin für Breitensport verzichten.
Christina war nicht nur durch ihr Sportwissenschaften-Studium und die anschließende Ausbildung zur Sportmanagerin fachlich hervorragend für diesen Job geeignet. Auch ihre eigenen sportlichen Qualitäten, wie beispielsweise im Tennis (bei Safo Frankfurt; Regionalliga), Laufen oder Skifahren, halfen ihr, sich schnell in die Belange der Breiten- und Freizeitsportler hineinzuversetzen. Stets im Kontakt mit den Lauf- und Nordic-Walking-Treffs des HLV (an die 400 Treffs), organisierte Christina König viel für Vereine und Interessierte, insbesondere die Aus- und Fortbildungsseminare von Leitern und Betreuern, die mehrmals im Jahr stattfanden. Unter ihrer erfolgreichen Regie wurden erstmals im HLV Lehrgänge und Prüfungen für lizenzierte Übungsleiter im Breitensport abgehalten.
Der HLV wird Christina König mit ihrer natürlichen, unkomplizierten Art sehr vermissen, wünscht ihr für ihren weiteren Lebensweg nur das Beste und freut sich schon heute auf ein Wiedersehen in 2010.
Mit Andrea Franke (wohnhaft in Frankfurt) hat der HLV eine Nachfolgerin für Christina König gefunden, die künftig - neben Felix Gerbig (Referent für Schulsport) - die Arbeit im Bereich Breitensport fortsetzen wird.
Die 33-Jährige weist eine fast identische fachliche Vorgeschichte wie Christina König auf. Auch Andrea Franke hat nach ihrer Ausbildung und Tätigkeit als Krankenschwester Sportwissenschaften mit den Nebenfächern Sportmedizin und Pädagogik studiert. Sportlich aktiv ist sie beim Joggen und Schwimmen. Außerdem betreut sie noch ihre kleine Familie (acht Monate alte Tochter und Lebenspartner).
Der HLV wünscht Andrea Franke einen erfolgreichen Start ab dem 1.1.2009 und viel Freude und Energie bei Ihrer neuen Aufgabe.

Christian Andersch – Pressesprecher HLV-Fachbereich Breitensport

 


05.01.2009