Sponsoren HLV Logo

Talentsichtung Leichtathletik der Eliteschule des Sports Frankfurt a.M.

Talentsichtung Leichtathletik 2009
zur Aufnahme an die Eliteschule des Sports

Spannungsfeld Schule und Leistungssport
Entweder eine gute schulische Ausbildung oder Leistungssport!“ So hieß es früher für Kinder und Eltern. Auch bei heute unbestritten stark verbesserten Fördermaßnahmen ist es für junge Sportlerinnen und Sportler nicht immer leicht, Schule und Sportkarriere unter einen Hut zu bringen. Die beteiligten Verbände und Vereine sowie die Schule müssen somit helfen, den Spagat der Nachwuchsathletinnen und -athleten umsichtig zu begleiten. Seit 1996 gibt es die Zusammenarbeit von Sportfachverbänden, dem Olympiastützpunkt Frankfurt-Rhein-Main und der Carl-von-Weinberg-Schule (Partnerschule des Olympiastützpunktes Frankfurt-Rhein-Main). Diese Organisationen haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Doppelbelastung Schule und Leistungssport so zu organisieren, dass keiner der Bereiche zu kurz kommt.

Die Carl-von-Weinberg-Schule – Eliteschule des Sports
Die Carl-von-Weinberg Schule (CvW) ist eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe. Es ist somit möglich, einen Haupt- oder Realschulabschluss oder das Abitur zu erwerben. Durch die örtliche Nähe zum Olympiastützpunkt ist der Schulweg zwischen Sportinternat, Sportmedizin, Trainingsstätten und Schule relativ kurz.
Die Angebote der CvW:
· Sportklassen
· Hausaufgabenbetreuung für Sportlerinnen und Sportler der Mittelstufenklassen
· Sportkoordinatoren als Ansprechpartner für Probleme im Spannungsfeld Schule-Leistungssport
· Bis zu drei mal pro Woche im Stundenplan integrierte Trainingsmöglichkeiten

Die Aufnahme von sportlichen Talenten an die Eliteschule des Sports
In die Sportförderung der Carl-von-Weinberg-Schule können nur sportliche Talente nach einer Sichtung durch den Sportfachverband aufgenommen werden. Eine Förderung ist nur in den Sportarten Fußball, Handball, Leichtathletik, Basketball, Schwimmen und Tischtennis möglich, weiter Sportarten wie z.B. Turnen, Volleyball nur in Ausnahmefällen und nach Absprachen mit den Verbänden und dem Olympiastützpunkt.

Aufnahme- und Informationsfahrplan
· Informationselternabend über die Schule, das Sportkonzept und die Förderungsmaßnahmen
02.11.2009 19.00 Uhr in der Carl-von-Weinberg-Schule

· Talentsichtung Leichtathletik durch den Hessischen Leichtathletik-Verband für Sportler
der Klassen 4/6
10.11.2009 09.00 Uhr in der Leichtathletikhalle Frankfurt-Kalbach

Die Meldungen sind bis zum 06.11.2009 mit Name, Vorname, Jahrgang, Verein und Schule schriftlich, per Fax oder E-mail an folgende Adresse zu senden (Stichwort: CvW-Sichtung-Leichtathletik):

Dominic Ullrich
Lehrertrainer Leichtathletik
Carl-von-Weinberg-Schule
Zur Waldau 21
60529 Frankfurt

Fax: 069 212 328 06
Ullrich@carl-von-weinberg-schule.de

Stichwort: CvW-Sichtung-Leichtathletik

 


05.11.2009