Sponsoren HLV Logo

Alle sind draußen:
Die Laufsaison ist eröffnet


HLV Breitensportwartin Konny Neu-Müller, Oberbürgermeister Claus Kaminsky und HLV Lauftreffwartin Hannelore Bunz. (Foto: HLV/Felix Gerbig)


Beste Bedingungen herrschten in Hanau in der Kuranlage Wilhelmsbad, als sich etwa 300 Teilnehmer bei der Veranstaltung „Alles muss raus“ zum gemeinsamen Start in die Lauf-und (Nordic) Walking-Saison trafen. Der Hanauer Lauftreff als Ausrichter hatte alles bestens organisiert, und so konnte die Frühlingssonne die Herzen der Läufer, Walker und Nordic-Walker richtig erwärmen. Und auch der Hanauer Oberbürgermeister Claus Kaminsky ging nach einer kurzen Begrüßungsansprache sportlich zur Tat und beteiligte sich an einer Nordic-Walking-Gruppe.

In der Tat wurde den Teilnehmern so einiges geboten: Die Firma Nike hatte die Teilnahme von 10.000-Meter-Europameister Jan Fitschen (TV Wattenscheid) ermöglicht und der Leichtathlet des Jahres 2006 ließ es sich nicht nehmen, nach dem Warm up mit allen anwesenden Sportlerinnen und Sportlern gemeinsam zu laufen. Er stand auch für Interviews zur Verfügung und erfreute die Teilnehmer mit seiner erfrischenden, freundlichen Art.


10.000 Meter Europameister Jan Fitschen. (Foto: HLV/Felix Gerbig)


Zudem konnten die Sportlerinnen und Sportler vor Ort auch Laufschuhe testen und sich über das passende Modell beraten lassen. Die DAK beteiligte sich bei der Läufermesse mit einem Gesundheitsstand, an dem auch ein Gewinnspiel mit anschließender Verlosung stattfand. Die Stadt Hanau berichtete an einem Informationsstand über gesunde Ernährung, wobei der Bereich „Gesundheit“ bei der Veranstaltung grundsätzlich im Mittelpunkt stand. Denn bereits einen Tag zuvor hatte ein Expertenvortrag zum Thema „Sport, Ernährung und Gesundheit“ von Prof. Winfried Banzer (Universität Frankfurt) stattgefunden. Kurzweilig und interessant berichtete Banzer über die neuesten Erkenntnisse zu diesem Thema und beantwortete den aufmerksamen Zuhörern bereitwillig persönliche Fragen.



Die Organisation der verschiedenen Lauf- und Walkinggruppen wurde vor Ort von HLV-Lauftreffwartin Hannelore Bunz mit ihrem Team vom Hanauer Lauftreff hervorragend bewältigt, so dass der obligatorische Lauf reibungslos über die Bühne ging. Danach konnten die Sportlerinnen und Sportler sich mit einem Getränk der Firma Powerade erfrischen, bevor bei Kaffee und Kuchen und einer zünftigen Erbsensuppe der gemütliche Teil eingeläutet wurde.
Mit einem rasanten Tanz der Cheerleadergruppe der TG Hanau fand die gelungene Veranstaltung ihren Abschluss.

Konstanze Neu-Müller, HLV-Breitensportwartin

 


29.04.2010