Sponsoren HLV Logo

RheinMain Sport Award: Friedrich, Heidler, Schäfer und Graf nominiert


Für den RheinMain Sport Award nominiert: Ariane Friedrich. (Foto: Iris Hensel)

Drei hessische Athletinnen könnten schon bald um eine weitere Auszeichnung reicher sein: Der regionale Fernsehsender Rhein-Main TV sucht gerade die besten Sportler aus ganz Hessen. Diese sollen dann am 07. August im Achat Plaza in Offenbach im Rahmen eines Festaktes ausgezeichnet werden. Zum ersten Mal wird der RheinMain Sport Award verliehen, in insgesamt sieben Kategorien, wie beispielsweise „Mannschaft des Jahres“.

In der Kategorie „Sportlerin des Jahres 2009“ sind gleich zwei Athletinnen des HLV nominiert: Ariane Friedrich (WM-Bronze im Hochsprung) und Vize-Hammerwurf-Weltmeisterin Betty Heidler (beide LG Eintracht Frankfurt). Siebenkämpferin Carolin Schäfer (LG Eintracht Frankfurt) hatte vergangenes Jahr mit dem U20-Europameistertitel für Furore gesorgt, nachdem sie 2008 bereits den Jugend-WM-Titel feiern konnte. Sie ist als „Newcomer des Jahres“ nominiert.


In populärer Gesellschaft befindet sich auch Jörg Graf. Der HLV-Landestrainer Mehrkampf steht in der Kategorie „Trainer des Jahres“ zur Wahl – und damit unter anderem auch in Konkurrenz zu den beiden Fußball-Trainern Michael Skibbe (Eintracht Frankfurt) und Thomas Tuchel (FSV Mainz 05).

Für sein besonderes Engagement, unter anderem in Anti-Drogen Kampagnen des Deutschen Sportbundes, ist zudem Dr. Harald Schmid, Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande, für den Ehrenpreis nominiert.

In sieben Kategorien sind die Nominierten jetzt noch bis zum 07. August zu wählen. Wenn auch Sie abstimmen und mithelfen wollen, dass die hessischen Leichtathleten in der Wertung ganz vorne landen, bitte einfach eine kurze Email an julia.nestle@HLV.de schicken und das Abstimm-Formular anfordern!

Julia Nestle

 


13.07.2010