Sponsoren HLV Logo

Gesa Felicitas Krause läuft neuen Deutschen Jugendrekord bei U20-WM


Lief in Moncton neuen Deutschen Jugendrekord: Gesa Krause. (Foto: Iris Hensel)

Die Frankfurterin Gesa Felicitas Krause hat bei den U20-Weltmeisterschaften im kanadischen Moncton für den ersten Paukenschlag aus deutscher Sicht gesorgt: Die 17-Jährige pulverisierte im Finale über 3000 Meter Hindernis nicht nur ihre eigene persönliche Bestleistung (10:06,89 Minuten), sondern gleich auch noch den Deutschen Jugendrekord. Unter zehn Minuten wollte die Athletin der LG Eintracht Frankfurt im Finale gerne bleiben - am Ende sind es sensationelle 9:47,78 Minuten geworden. "Ich wollte unter zehn Minuten laufen. Aber mit so einer Zeit habe ich nun wirklich nicht gerechnet. Es lief einfach absolut super", sagte die strahlende Vierte nach dem Lauf.

Mehr zu Gesa und den deutschen Ergebnissen in Moncton finden Sie hier.

(jn)

 


23.07.2010