Sponsoren HLV Logo

Mentoring macht Frauen erfolgreich

Frauen für Führungsaufgaben in Sportvereinen und -verbänden zu qualifizieren, hat sich der Landesausschuss "Frauen im Sport" (LA-FiS) des Landessportbundes Hessen (lsb h) zur Aufgabe gemacht. In Frankfurt hat der Ausschuss ein Projekt vorgestellt, mit dem er die Förderung von Frauen im Sport verstärken will. "Tandem!" - Mentoring macht erfolgreich heißt das Programm, das interessierten Frauen im nächsten Jahr die Möglichkeit geben will, sich für Führungsaufgaben im organisierten Sport fit zu machen.

"Dabei werden erfahrene Frauen, die bereits Führungspersönlichkeiten im (sportlichen) Ehrenamt sind, im Rahmen des neuen Programms ihre Erfahrungen als Mentorinnen an sogenannte Mentees weitergeben, und diese, sozusagen im Tandem, durch die Ausbildung begleiten", so Waltraud Born, Mitglied im LA-FiS und eine von vier Projektleiterinnen. Neben einer Auftaktveranstaltung am 12. und 13. März umfasst das Programm drei Wochenendseminare. Es endet mit einer Abschlussveranstaltung Ende Oktober 2011.

Während sich Mentorinnen und Mentees zum Auftakt gemeinsam mit Zielen und Inhalten des Programms befassen, werden den Mentees an den drei Wochenend¬seminaren u.a. Themen wie Kommunikation und Stimmbildung, Öffentlichkeitsarbeit, der Umgang mit den Medien oder Moderations- und Präsentationstechniken ver¬mittelt. "Außerdem", so Born, "begleitet die Mentorin ein konkretes Projekt der Mentee und gibt Orientierungshilfen im sportpolitischen Bereich."

Verbunden ist das Ganze mit einem kontinuierlichen Kommunikationsaustausch zwischen den Mentorinnen und ihren Mentees. "Persönliche Treffen sind alle zwei bis drei Monate geplant", hebt Born hervor, die auch darauf hinweist, dass zudem versucht wird, die regionale Zugehörigkeit der Tandems zu berücksichtigen. "Chancengleichheit auf allen Ebenen des organisierten Sports ist unser Leitmotiv", unterstreicht Born die Intention des Programms. Denn während der Anteil der Frauen in Hessens Sportvereinen ständig wachse, und das Engagement der Frauen beispielsweise als Übungsleiterin enorm hoch sei, "besetzen auf der Führungs- und Verwaltungsebene nach wie vor nur wenige Frauen zum Beispiel das Amt einer Vorsitzenden", macht Born deutlich. "Tandem! - Mentoring macht erfolgreich" soll dieses Ungleichgewicht verändern helfen.

Die Teilnahme an dem Programm wird zur Verlängerung sowohl der Übungsleiterinnen- wie auch der Vereinsmanagerinnen-Lizenz anerkannt. Die Teilnehmergebühr beträgt 200 Euro. Ein Flyer zum Mentoring-Programm kann ab sofort beim Landessportbund Hessen, Frauen im Sport, angefordert werden (Tel.: 069/6789-448, E-Mail: frauen@lsbh.de). Dort erhalten interessierte Frauen auch weitere Informationen und können sich anmelden. Bewerbungsfrist ist der 31. Januar 2011.

Quelle: Pressemitteilung lsb h

 


15.12.2010