Sponsoren HLV Logo

Hessische Erfolge bei Schüler-DM


Lea Menzel (Foto: Benjamin Heller)

Mit schönen Erfolgen sind die hessischen Teilnehmer von den Deutschen Schüler- Mehrkampf/Blockmeisterschaften aus Cottbus zurückgekehrt. So sicherte sich Lea Menzel (LG Neu-Isenburg/Heusenstamm) den dritten Platz im Siebenkampf der W15 mit 3.816 Punkten. Direkt dahinter folgte mit Hanna Gambetta (TSG Schlitz/3.775 Punkte) eine weitere Hessin. Die Schülerinnen-Mannschaft des Wiesbadener LV in der Besetzung Rachel Staffa (3.519), Laura-Katharina Rauner (3.486) und Henrike Cordes (3.363) erreichte den achten Platz. Und im Achtkampf der Schüler M15 kam Daniel Sturma von der LG Eintracht Frankfurt mit 4.748 Punkten auf den siebten Rang.

Gute Leistungen zeigten die hessischen Teilnehmer/innen auch in den Blockwettkämpfen. Sara Lisa Zorn (SSC Hanau-Rodenbach) holte im Bereich Wurf der W15 mit 2.669 Punkten den dritten Platz; Nadja Strege (LG Reinhardswald) im Block Lauf Rang vier (2.740 Punkte). Auf das Siegerpodest als Dritte kam Nathalie Buschung (TV Eschhofen) mit Block Sprint/Sprung der W15 mit 2.893 Punkten. Sogar noch einen Rang besser platzierte sich Kim Kalicki (Eintracht Wiesbaden) im Block Wurf (W14) mit 2.775 Punkten. Und noch zwei letzte feminine Ergebnisse: Kankou Müller von der TG Hanau wurde Siebte im Block Lauf (W14/2.556 Punkte), Vanessa Grimm (LG Reinhardswald) Sechste im Blockwettkampf Sprint/Sprung W14 (2.703 Punkte).

Dreimal vertreten auf vorderen Rängen war der Hessische Leichtathletik-Verband im Block Lauf der M15: Und zwar mit Robin Eberle (LG VfL/SSG Bensheim auf Platz vier mit 2.861 Punkten sowie Leon Martin (2.698 Punkte/7.) und Ali Yüksel (beide TSV Eintracht Stadtallendorf/2.688 Punkte/8.). Im Blockwettkampf Sprint/Sprung M15 erreichte Felix Repp von der LG Langgöns/Oberkleen den sechsten Rang mit 2.960 Punkten, den Block Wurf (M14) beendete Maximilian Mellinghoff (TSG Wehrheim) als Sechster mit 2.837 Punkten. Dritter und Fünfter wurden Jan Näser (LG SSG/TV Langen/2.818 Punkte) sowie Tim Jonas Auner (TV Burgsolms/2.761) im Block Wurf der M14.

tin

 


25.08.2011