Sponsoren HLV Logo

Verbandstag hat neues HLV-Präsidium gewählt


Das HLV-Präsidium (Foto: Benjamin Heller)

Die Delegierten des Hessischen Leichtathletik-Verbandes haben Anja Wolf-Blanke (Riedstadt) beim 42. Verbandstag des HLV in Frankenberg mit sehr großer Mehrheit als Präsidentin wiedergewählt. Seit Dezember 2007 hat Wolf-Blanke das Amt nun bereits inne.

Neu im Präsidium ist Schatzmeisterin Corinna Thibol (Darmstadt), sowie die beiden Vizepräsidenten Ingeborg Trechsler (Vellmar) für den Norden und Wilfried Bluhm aus Wetzlar für die Mitte. Neuer HLV-Schriftführer ist Sven Lindemann (Gießen).

Neben den Neugewählten gab es einige Präsidiumsmitglieder, die in ihren jeweiligen Ämtern bestätigt wurden. So ist Markus Ott (Wiesbaden) weiter Vizepräsident des Verbandes. Michael Siegel (Pfungstadt) wurde als Sportwart genauso bestätigt, wie Wettkampfwart Klaus Schuder (Neu-Isenburg), Jugendwartin Yvonne Ripper (Egelsbach) und Breitensportwartin Konstanze Neu-Müller (Elz). Enrique Tortell (Bad Vilbel) bleibt Rechtswart, Julia Nestle (Friedberg) Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit und Jens Drösel (Wiesbaden) Vertreter der Kreise.



Festredner Fred Eberle (Foto: Heller)

Sämtlichen Satzungsänderungen des Verbandes wurde in Frankenberg geschlossen zugestimmt. Der 42. Verbandstag hat darüber hinaus Dr. Gerd Erich Pfeiffer, Wolfgang Günzler, Enrique Tortell, Erich Schneider, Emmi Schneider, Dieter Wolf, Robert Ingenbleek, Joachim Bauer und Wolfgang Steinfurth als Dank für ihre besonderen Dienste in der hessischen Leichtathletik ausgezeichnet. Hermann Fiedler wurde die Ehrenplakette des Verbandes verliehen. Ebenso ernannten die Delegierten Claus Bartels zum neuen Ehrenmitglied.

Der nächste HLV-Verbandstag findet 2014 in Limburg statt.

Julia Nestle

 


30.10.2011