Sponsoren HLV Logo

Sechs hessische Leichtathleten bei Sportlerwahlen nominiert

Das Ende eines Jahres, einer langen Saison, ist auch immer die Zeit, in der Sportlerinnen und Sportler bei verschiedensten Wahlen von lokalen Zeitungen ausgezeichnet werden.
Beim „Hanauer Anzeiger“ sind in diesem Jahr gleich fünf Leichtathleten in den verschiedenen Kategorien nominiert worden. Drei kommen von der TGS Niederrodenbach, zwei vom SSC Hanau-Rodenbach. Bei der Wahl zum „Sportler des Jahres“ können die Leser und Leichtathletik-Freunde für Marc Krause (Niederrodenbach) abstimmen. Das erst 15 Jahre alte Diskuswurf-Talent hat sich in diesem Jahr in der nationalen Schülerspitze etabliert. Er wurde Süddeutscher Meister und startete beim Länderkampf.
Konkurrenz bekommt Marc bei der Wahl direkt aus dem "Leichtathletik-Lager": Anusan Rajeentan (SSC Hanau-Rodenbach) überzeugte in der abgelaufenen Saison bei der Berglauf-Challenge der U17-Athleten in Slowenien. Hier wurde der mehrfache hessische Meister im Nationaltrikot 31.!

„Sportlerin des Jahres 2011“ könnte Rebecca Katharina Müller werden. Die 17-Jährige von der TGS Niederrodenbach sicherte sich bei den Deutschen Jugend-Winterwurfmeisterschaften die Goldmedaille. Doch aufgrund einer Rückenverletzung musste Rebecca nicht nur auf die Deutschen Freiluftmeisterschaften verzichten, sondern auch auf die wohl sichere Teilnahme an den U18-Weltmeisterschaften in Lille. Rebecca wird zudem ab Januar auch bei der Sportlerwahl der „Gelnhäuser Neuen Zeitung“ zur Wahl stehen.
Als dritter Niederrodenbacher im Bunde ist Michael Krause, wie schon im vergangenen Jahr, aufgrund seiner guten Arbeit mit jungen Talenten für die Auszeichnung „Trainer des Jahres“ nominiert worden. Er tritt hier gegen Trainerkollege Harry Arndt vom SSC Hanau-Rodenbach an, der für die Erfolge mit seinen Schützlingen ebenfalls in dieser Kategorie nominiert wurde.
Zur Abstimmung des „Hanauer Anzeigers“ geht es hier: http://www.hanauer-anzeiger.de/web/html/content/sportlerwahl-internet.pdf/

Nominiert bei der Wahl zum Nachwuchssportler des Jahres von der „Frankenberger Zeitung“ wurde Elenor Schwieder. Die Diskuswerferin des TSV Frankenberg verpasste bei den Deutschen Jugendmeisterschaften nur knapp eine Medaille, wurde Vierte.
Zur Abstimmung für Elenor geht es hier: http://www.mein-platz-im-netz.de/sportlerwahl/

(jn)

 


30.12.2011