Sponsoren HLV Logo

Pfingstsonntag: Weltklasse in Fränkisch-Crumbach


Betty Heidler und Kathrin Klaas (Foto: Iris Hensel)

Zum 10. Geburtstag gehen beim Sparkassen-Meeting in Fränkisch-Crumbach am 27. und 28. Mai insgesamt 136 Athletinnen und Athleten aus elf Nationen an den Start. In einer Dekade ist aus dem zunächst singulären Hammerwurf-Event auch eine Weltklasse-Diskuswurfveranstaltung geworden. Im Blickpunkt stehen aber traditionell weiterhin die Hammerwerferinnen. Dem Leitmotiv in Fränkisch-Crumbach („Magische Weiten“) wollen am Pfingstsonntag mit Weltrekordhalterin Betty Heidler (79,42 Meter), Kathrin Klaas (beide LG Eintracht Frankfurt/75,48), Zhang Wenxiu (China/75,72), Sultana Frizell aus Kanada (75,04), Jennifer Dahlgren (Argentinien/73,73), Sophie Hitchon (Großbritannien/71,61) und Mona Holm (Norwegen/70,43) allein sieben 70-Meter-Werferinnen gerecht werden. Im vergangenen Jahr triumphierte Betty Heidler mit 77,53 Meter vor der späteren WM-Dritten Zhang Wenxiu (75,65/seinerzeit persönliche Bestleistung) und Kathrin Klaas (73,54). Betty Heidler hat in den vergangenen sechs Jahren in Fränkisch-Crumbach gewonnen - und alles deutet wiederum auf einen extrem spannenden Wettkampf hin. Sicher ist schon jetzt: Meeting-Direktorin Inga Büttner hat einen guten Job gemacht. Der A-Wettkampf der Frauen beginnt um 15.30 Uhr.

Bereits zwei Stunden zuvor trifft die deutsche Hammerwurf-Elite mit Markus Esser (81,10 Meter), Benjamin Boruschewski (76,19), Sven Möhsner (alle Bayer Leverkusen/73,82) und Jens Rautenkranz (USC Mainz/77,35) auf Lukas Melich (Tschechische Republik/79,36), Eivind Henriksen (Norwegen/74,59) sowie Mark Dry (Großbritannien/74,57) und Hassan Mamoud (Ägypten/74,30). Das Feld der Diskuswerferinnen wird angeführt von Weltmeisterin Li Yanfeng (China/67,98 Meter), es folgen ihre Landsfrauen Sun Taifeng (65,00), Ma Xuejun (64,98) und Jian Tan (64,43). Aus hessischer Sicht ruhen die Hoffnungen ab 17 Uhr auf der ehemaligen deutschen Meisterin Sabine Rumpf (62,21 Meter), Julia Bremser (beide LSG Goldener Grund/59,84) und Marie-Christin Lehm (ASC Darmstadt/52,42).

Das Wettkampfprogramm im Überblick:

Pfingstsonntag (27. Mai)

9.30 Uhr: Juniorinnen U23 und Frauen B (Hammerwurf)

11.30 Uhr: Junioren U23 und Männer B (Hammerwurf)

13.30 Uhr: Männer A (Hammerwurf)

15.30 Uhr Frauen A (Hammerwurf)

17 Uhr: Frauen (Diskuswurf)


Pfingstmontag/nur Hammerwurf (28. Mai)

9 Uhr: U16 männlich

10.30 Uhr: U16 weiblich

12 Uhr: U20 weiblich

13.30 Uhr: U20 männlich

15 Uhr: U18 weiblich

16.30 Uhr U18 männlich

(tin.)

 


24.05.2012