Sponsoren HLV Logo

Knobel scheidet in Götzis verletzt aus

Zehnkämpfer Jan Felix Knobel hat beim Meeting in Götzis (Österreich) nach drei Disziplinen verletzt aufgegeben. Der 23-jährige WM-Achte im Trikot der LG Eintracht Frankfurt begann mit 11,25 Sekunden über 100 Meter, lieferte 7,22 Meter im Weitsprung ab und stieß die Kugel 15,37 Meter weit. Im Hochsprung versuchte sich der Architekturstudent einmal an seiner Einstiegshöhe von 1,82 Meter - danach war Schluss. „Er hatte schon bei einem Wettkampf in Neuwied Probleme mit dem Knie. Heute ist es schlimmer geworden“, meinte Claus Marek, Leitender Mehrkampf-Bundestrainer.

tin.

 


26.05.2012