Sponsoren HLV Logo

Aus der Sitzung des DLV Verbandsrates am 20. Februar 2004 in Dortmund

- Harry Arndt, Rodenbach, erhält den DLV Ehrenschild 2004.
- In Nordrhein-Westfalen hat ein Breiten- und Freizeitsportverband Antrag auf Aufnahme in den Landessportbund gestellt.
- Der Rudolf Harbig Preis wird zukünftig auf Vorschlag des Präsidiums verliehen.
- Der Verbandsrat beauftragt das Präsidium, mit SELTEC in Vertragsverhandlungen zutreten, nachdem COSA nicht in der Lage ist, ein testfähiges Programm zu präsentieren.
- Mit Einführung des SELTEC-Wettkampfprogramms, eventuell noch 2005, wird auch eine bundseinheitliche Startpassdatei verbunden sein.
- Die vom Verbandsrat eingesetzte Strukturkommission wurde aufgelöst.
Präsident Dr. Prokop will die Strukturdiskussion als Moderator begleiten. Die Landesverbände erhalten vom Präsidenten Fragebogen zu den Strukturfragen.
- Die Deutschen Hallenmeisterschaften 2005 finden in Leipzig statt.
- Darmstadt ist Ausrichter der Deutschen Crossmeisterschaften 2005.
- Zur Analyse und Förderung der Mitgliederentwicklung im DLV wird Kommission eingesetzt.
- Verbandsrat mahnt den Fortgang der Veranstaltungsreform/neues Meisterschaftsprogramm an.
- Heinrich Lebherz (Württemberg) und Hans Motzenbäcker (Baden) wurden im Verbandsrat verabschiedet.

Wolfgang Schad
Präsident

 


25.02.2004