Sponsoren HLV Logo

Halbmarathon-Titel an Skalsky und Uphoff


Tinka Uphoff (Foto: Frank Neumann)

Martin Skalsky von der LG Rüsselsheim hat in Offenbach die hessische Halbmarathon-Meisterschaft gewonnen. Nach 21,1 Kilometern setzte er sich in 1:11:54 Stunden vor Kilian Schreiner (1:12:10) und Alexander Hirschhäuser (beide ASC Breidenbach/1:12:27) durch. „Damit hatte ich eigentlich nicht gerechnet“, sagte der 34-Jährige. „Ich glaube, ich habe vor allem davon profitiert, dass das Rennen so langsam losgegangen ist. Am Wendepunkt konnte ich dann Gas gegeben und mich absetzen.“ Skalsky hatte Anfang Mai 2012 für regionale Schlagzeilen gesorgt, als er beim Mainzer Gutenberg-Marathon nach 2:28:10 Stunden in persönlicher Bestzeit als bester Deutscher das Ziel erreichte. Den hessischen Titel bei den Frauen gewann Tinka Uphoff (Spiridon Frankfurt) in 1:17:22 Stunden. Die weiteren Plätze auf dem Podium holten sich Navina Fenzl (LG Wettenberg/1:21:42) und Sandra Barborseck (TV Breitenbach/1:23:50). Die Titelkämpfe fanden im Rahmen des 20. Offenbacher Mainuferlaufs statt. Für die Jubiläumsveranstaltung hatten insgesamt 1.700 Teilnehmer gemeldet.

 


14.10.2012