Sponsoren HLV Logo

Sonnenberg startet beim Hallen-Länderkampf


Nico Sonnenberg (Foto:Schaake)

Nico Sonnenberg von der LG Eintracht Frankfurt ist für den Hallen-Länderkampf am 26. Januar in Glasgow (Großbritannien) nominiert worden. Der 21-jährige Langstrecker wird das insgesamt 17-köpfige deutsche Team über 3.000 Meter vertreten. Auf wen die DLV-Mannschaft treffen wird, steht noch nicht fest. In den vergangenen Jahren waren es neben den britischen Gastgebern die Vereinigten Staaten, Russland sowie ein Commonwealth-Team. Sonnenberg kommt damit innerhalb weniger Wochen zu seinem zweiten Länderkampfeinsatz. Der Student ist am 9. Dezember bereits bei der Cross-EM am Start gewesen. Unter Trainer Wolfgang Heinig hat sich der Hesse im vergangenen Jahr deutlich verbessert, gewann beispielsweise die deutsche U23-Meisterschaft über 5.000 Meter. Die aktuellen Bestzeiten von Sonnenberg stehen bei 3:45,16 Minuten (1.500 Meter), 8:04,81 Minuten (3.000 Meter) und 13:55,65 Minuten (5.000 Meter). Angeführt wird das deutsche Team in der „Kelvin Hall“ von Staffel-Europameisterin Verena Sailer (MTG Mannheim/60 Meter) sowie den EM-Finalisten Florian Orth und Corinna Harrer (beide Regensburg/1.500 Meter), Cindy Roleder (Leipzig/60 Meter Hürden) und Lisa Ryzih (Ludwigshafen/Stabhochsprung).

 


16.01.2013