Sponsoren HLV Logo

Rebecca Müller knackt U20-EM-Norm


Rebecca Müller freut sich über die Norm (Foto: Müller)

Rebecca Müller hat ihren Worten Taten folgen lassen. Beim Werfercup in Wiesbaden war die Diskuswerferin von der TGS Niederrodenbach noch haarscharf an der Qualifikationsweite von 50,00 Metern für die U20-Europameisterschaft in Rieti/Italien gescheitert. Doch da sagte das 19-jährige Wurftalent bereits, sie wolle die Norm auf jeden Fall bei den Hallesche Werfertagen angreifen.

Gesagt getan. Mit 50,97 Metern knackte Rebecca Müller die Norm und wurde starke Zweite hinter Julie Hartwig (SCC Berlin) im international besetzten Diskuswurf-Wettbewerb der U20. Mit Tobias Kretzschmar zeigte ein weiterer Schützling von TGS-Trainer Michael Krause eine starke Leistung. Kretzschmar stellte mit 18,37 Metern eine neue persönliche Bestleistung im Kugelstoßen auf, verpasste damit nur knapp die U20-EM Norm von 18,50 Metern.
(jn)

 


29.05.2013