Sponsoren HLV Logo

U20-EM aktuell: Maryse Luzolo wird Vierte im Weitsprung


Maryse Luzolo ist EM-Vierte (Foto: IRIS)

Maryse Luzolo von der LG Eintracht Frankfurt ist bei den U20-Europameisterschaften im italienischen Rieti Vierte im Weitsprung geworden. Die 18-Jährige sprang am letzten Tag der EM auf 6,27 Meter. Luzolo konnte eine stabile Serie (6,24m; 6,25m; 6,22m; 6,27m) vorweisen – doch der ganz große Sprung, wie es Teamkollegin und Neu-Europameisterin Malaika Mihambo mit 6,70 Meter gelang, blieb aus. Für Bronze hätte Maryse Luzolo über 6,44 Meter springen müssen. Eine Weite, die sie in der vergangenen Hallensaison schon geschafft hat. Im nächsten Jahr kann das erst 18-jährige Sprungtalent nun einen neuen Angriff auf eine internationale Medaille nehmen. Jetzt darf sie sich erstmal über ihre Leistung im Finale der besten europäischen U20-Weitspringerinnen freuen und stolz auf sich sein.

Eben jenes Finale hatte sich Julia Gerter ganz anders vorgestellt. Die Weitspringerin vom LAZ Gießen hatte sich in der Quali mit zwei ungültigen und einem dritten Sprung auf 6,19 Meter ins Finale gezittert – und dort wollte sie dann alles besser machen. Doch erneut passte der Anlauf nicht, die ersten beiden Versuche waren wieder ungültig. Im dritten Durchgang landete Julia Gerter bei 5,88 Metern. Leider zu wenig, um bei ihrem ersten EM-Einsatz den Endkampf der besten Acht zu erreichen. Am Ende standen Rang elf und große Enttäuschung.

Fabian Christ bei Nationalmannschafts-Debüt Zehnter

Im Gesamtklassement standen 7.301 Punkte – gerade mal 85 Zähler weniger als bei seinem bisher besten Zehnkampf. Fabian Christ von der LG Eintracht Frankfurt hat sich bei seiner ersten internationalen Meisterschaft gut verkauft, schaffte es als Zehnter in die europäischen Top10. Eine persönliche Bestleistung konnte Christ an Tag zwei des Zehnkampfs verbuchen – im Stabhochsprung überquerte er starke 4,80 Meter. Ansonsten waren seine Leistungen am Sonntag ordentlich, ein weiterer „Ausreißer“ nach oben fehlte jedoch. Tag zwei startete mit soliden 14,81 Sekunden über 110m Hürden und 35,04 Meter im Diskuswurf. Nach 47,42 Metern im Speerwurf hatte Fabian Christ vor dem abschließenden 1500m-Lauf auf Rang acht gelegen. Dort war beim 17-Jährigen dann aber die Luft raus, er finishte in 4:59,40 Minuten.


Bestleistung im Stabhochsprung für Christ (Foto: Heller)

„Ich will mein Bestes geben und hoffe auf einen Disziplinsieg“ – das hatte Fabian Christ vor seinem ersten Start bei den U20-EM am Samstag gesagt. Und den Worten hat der Athlet der Eintracht Taten folgen lassen. Mit Punktzahl und Platzierung kann er absolut zufrieden sein. Und: am ersten Wettkampftag lief er mit 48,23 Sekunden (PB) die schnellste Zeit aller Zehnkämpfer.

Laura Jokeit Neunte im Kugelstoßen

Die Enttäuschung stand Laura Jokeit vom TSV Frankenberg ins Gesicht geschrieben. 14,41 Meter im Kugelstoß-Finale – Rang neun. Da war mehr drin für das Nachwuchstalent aus Nordhessen. Immerhin liegt ihre persönliche Bestleistung bei starken 15,31 Metern. „Meine Beine waren wie Gummi“, sagte Laura Jokeit nach dem Wettkampf zu leichtathletik.de. „Das war leider der schlechteste Wettkampf der Saison – sonst habe ich immer über 15 Meter gestoßen.“ Dennoch kann Laura Jokeit stolz auf ihren ersten Auftritt im Nationaltrikot sein – und wenn sie im nächsten Jahr so weiter macht wie bisher, wird das auch nicht der letzte gewesen sein.

Rebecca Müller bei EM-Premiere auf Rang zehn

Bei ihrer Premiere bei einer internationalen Meisterschaft hat es Wurftalent Rebecca Müller von der TGS Niederrodenbach ins Finale der besten europäischen U20-Diskuswerferinnen geschafft – ein großer Erfolg. Doch die 19-Jährige wollte mehr als die 47,75 Meter aus der Quali. Das schaffte die Athletin leider nicht. So blieb es am Ende bei 47,38 Meter und Rang zehn. Ein guter Meter fehlte ihr, um in den Endkampf zu kommen. Dort hätte die 19-Jährige zu gerne gezeigt, was sie wirklich drauf hat – nämlich Würfe jenseits der 50m-Marke. Das muss sie sich nun für ihren nächsten internationalen Auftritt aufheben.

(jn)/leichtathletik.de

 


21.07.2013