Sponsoren HLV Logo

U16-Schüler-Cup in Bad Sooden-Allendorf


Auch Weltmeister Raphael Holzdeppe war einst beim DLV-Schüler-Cup aktiv (Foto: privat)

An diesem Samstag, 31. August, findet in Bad Sooden-Allendorf zum zweiten Mal nach 2002 der DLV-Stabhochsprung-Schüler-Cup statt. „Aus der Veranstaltung gingen immer wieder spätere Stars der Stabhochsprungszene hervor: Raphael Holzdeppe, Silke Spiegelburg, aber auch Karsten Dilla und Lisa Ryzih hatten ihre ersten großen Auftritte beim Schüler-Cup", sagt Veranstalter Thomas Weise, der zugleich als Nachwuchs-Bundestrainer verantwortlich zeichnet.

Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr im Eilsestadion, gemeldet wurden 42 Jungen und Mädchen aus ganz Deutschland. Mit Spannung erwartet wird der Auftritt der deutschen U18-Meisterin Stina Seidler vom SV Werder Bremen, die bei den Titelkämpfen in Rostock mit überragenden 4,11 Meter einen deutschen W15-Rekord aufstellte. Die zwei Jahre ältere Franziska Heiß (SSC Bad Sooden-Allendorf) wurde in Rostock Dritte mit 3,80 Meter.

Beim männlichen Nachwuchs in der Altersklasse M15 sind Niklas Kaul (USC Mainz) und Julian Otchere (MTG Mannheim) mit jeweils 4,20 Meter die Titelaspiranten.

 


30.08.2013