Sponsoren HLV Logo

Mikitenko und Luzolo Sportler des Jahres


Moritz Reichert und Maryse Luzolo (Foto: Sportamt Frankfurt)

Großer Erfolg für die hessische Leichtathletik bei den Wahlen zum Frankfurter Sportler des Jahres. Als Sportlerin 2013 wurde Marathonläuferin Irina Mikitenko (LG Eintracht Frankfurt) von Stadtrat Markus Frank ausgezeichnet; als Nachwuchssportlerin ihre Vereinskollegin Maryse Luzolo. Die 41-jährige Mikitenko hatte beim Berlin-Marathon Ende mit 2:24:54 Stunden einen Masters-Weltrekord aufgestellt und war Dritte geworden. Mit 2:19:19 Stunden (2008) hält sie auch den deutschen Rekord. Maryse Luzolo war in der Halle deutsche Jugendmeisterin im Weitsprung geworden und hatte im Sommer bei der U23-EM den vierten Platz belegt. In der deutschen U20-Bestenliste nimmt sie den zweiten Rang mit 6,45 Metern ein. Nachwuchssportler des Jahres wurde der Volleyballer Moritz Reichert. Zur Wahl gestanden in den Kategorien Sportler/Sportlerin des Jahres hatten auch die WM-Vierte im Siebenkampf, Claudia Rath, U23-Europameisterin Gesa Krause (3.000 Meter Hindernis), Zehnkampf-Europameister Pascal Behrenbruch sowie der WM-Fünfte über 1.500 Meter, Homiyu Tesfaye (alle LG Eintracht Frankfurt).

 


24.11.2013