Sponsoren HLV Logo

Zwei Titel für Luzolo, Christ und Schattner


Fabian Christ (Foto: Benjamin Heller)

Der 18-jährige Zehnkämpfer Fabian Christ von der LG Eintracht Frankfurt hat bei den hessischen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften der U16-/U20-Jugend zwei Titel gewonnen. Christ war in 8,13 Sekunden schnellster Läufer über 60 Meter Hürden und im Stabhochsprung mit 4,80 Meter erfolgreich. Der Zehnplatzierte der U20-EM präsentierte sich zudem im Weitsprung mit 6,92 Metern (Rang zwei) in guter Form. Zwei Titel holte sich im Sportzentrum Frankfurt-Kalbach auch Steffen Schattner vom ASC Darmstadt. Und zwar über 200 Meter in 22,37 Sekunden sowie über 400 Meter (49,54). Hinzu kam ein dritter Rang über 60 Meter (7,14). Den Kurzsprint gewann Nils Keßler vom TV Herborn in ausgezeichneten 6,93 Sekunden, der aktuell zweitbesten Zeit in der deutschen U20-Hallenbestenliste. Spannende Rennen gab es über 800 und 1.500 Meter. Die vier Hallenrunden entschied Marc Reuther (Wiesbadener LV) in 1:51,39 Minuten für sich, der Fünftplatzierte der U18-WM war fünf Hundertstelsekunden schneller als Abdi Uya Hundessa vom LC Mengerskirchen.

Eine recht knappe Entscheidung gab es auch über 1.500 Meter mit dem Sieg von Lukas Abele (SSC Hanau-Rodenbach) in 3:59,54 Minuten. Sein Vereinskollege Kidane Tewolde war unwesentlich langsamer (4:00,45). Quasi als Alleinunterhalter ist Sabbona Abdulkadir (LG Eder) im sechsköpfigen Feld über 3.000 Meter in 8:54,89 Minuten unterwegs gewesen.

Bei der weiblichen U20-Jugend gewann Maryse Luzolo (LG Eintracht Frankfurt) erwartungsgemäß den Weitsprungwettbewerb mit 6,29 Metern. Die Viertplatzierte der U20-EM war zudem Schnellste über 60 Meter Hürden in 8,67 Sekunden (Vorlauf 8,66). Der deutschen Nachwuchsspitzenklasse näher kam Nathalie Buschung (LSG Goldener Grund/Selters) mit 1,77 Meter im Hochsprung. Bei den deutschen Jugendmeisterschaften (15./16. Februar /Sindelfingen) wird Buschung in ihrer Spezialdisziplin (Weitsprung), über 60 Meter Hürden und im Hochsprung an den Start gehen. (tin.)

 


21.01.2014