Sponsoren HLV Logo

Demes, Schulze und Oziegbe qualifizieren sich für die Olympischen Jugendspiele in Nanjing


Juliane Schulze, Sharin Oziegbe, Eileen Demes (Foto: privat)

Drei hessische Nachwuchs-Leichtathletinnen haben sich bei den European Youth Olympic Trials in Baku (Aserbaidschan) für die 2. Olympischen Sommer-Jugendspiele vom 16. bis 28. August in Nanjing (China) qualifiziert. Über 400 Meter Hürden setzte sich in Baku die 16 Jahre alte Eileen Demes (TV Neu-Isenburg) in 58,93 Sekunden durch, was zugleich neuen Veranstaltungsrekord und Platz eins in der U18-Weltjahresbestenliste bedeutete. Ihre Bestzeit verfehlte die Gymnasiastin nur um eine Hunderstelsekunde. Für die Sommer-Jugendspiele qualifiziert sind auch Stabhochspringerin Juliane Schulze (SSC Bad Sooden-Allendorf) sowie Weitspringerin Sharin Oziegbe (SSC Vellmar). Schulze überquerte 3,80 Meter und wurde Sechste, der beste Versuch von Oziegbe wurde mit 6,03 Meter vermessen (Rang fünf).

 


05.06.2014