Sponsoren HLV Logo

Wetzlar ist Schauplatz der U23-DM 2015


Manfred Wagner (Foto: SPD Wetzlar)

Der Bürgermeister und Sportdezernent überbrachte die Nachricht persönlich. „Ich freue mich sehr, dass Wetzlar den Zuschlag für die U23-Meisterschaften 2015 bekommen hat“, sagte Manfred Wagner im Rahmen der hessischen Meisterschaften im städtischen Stadion Wetzlar. Zuvor hatte sich der DLV-Verbandsrat mit deutlicher Mehrheit für die Stadt in Mittelhessen ausgesprochen, wo die Titelkämpfe am 13./14. Juni 2015 stattfinden werden. „Wetzlar ist eine Stadt des Sports und wird auch so wahrgenommen“, sagte Wagner weiter. In der Tat hat sich in der 50.000-Einwohner-Stadt einiges getan. So ist die HSG Wetzlar in der Handball-Bundesliga längst etabliert, der Heimspielstandort Rittal-Arena gut besucht. Das renovierte Stadion wurde im Jahr 2010 eingeweiht, nachdem es für insgesamt vier Millionen Euro um- und ausgebaut worden war. Wobei sich das Land Hessen mit 750.000 Euro beteiligt hatte. Seither fanden in Wetzlar zwei hessische Leichtathletik-Meisterschaften (2010, 2014) sowie die Süddeutschen Titelkämpfe (2012) statt. Ein Luxus steht obendrein zur Verfügung: der Wurfkäfig von der WM 2009 in Berlin - er wurde nach der WM preisgünstig erworben und wird nun zur Refinanzierung alljährlich an die Veranstalter des Internationalen Stadionfests Berlin (Istaf) verliehen. Nationale Leichtathletik-Meisterschaften fanden in Hessen zuletzt in Fulda (Jugend/2003) und in Kassel (Aktive/2011) statt.

 


30.06.2014