Sponsoren HLV Logo

Traumeel Cup-Siegerehrung mit Star-Training


Erwärmung mit Homiyu Tesfaye (Foto: HLV)

Den Stars ganz nah. Am Siegerehrungstag des Traumeel Cups 2013 erwartete die fleißigsten Punktesammler in den zehn Wertungen (hlv.de berichtete) neben Urkunden und Preisen ein Training mit den Frankfurter Spitzenläufern Homiyu Tesfaye (WM-Fünfter 2013 über 1.500 Meter) und Nico Sonnenberg (U23-EM-Vierter 2013 über 5.000 Meter) sowie dem DLV-Jugendlehrwart Dominic Ullrich. Der in Äthiopien geborene Tesfaye präsentierte ein Aufwärmprogramm äthiopischer Art. Daran anschließend zeigte Ullrich Übungen zur Laufschule und Verbesserung der Koordination. Nico Sonnenberg rundete den Trainingstag am HLV-Leistungszentrum Hahnstraße mit praktischen Tipps zum Dehnen und für das Stabilisationstraining ab.

Nach der von HLV-Jugendwart Till Helmke moderierten Siegerehrung am Landessportbund wurde ein Video mit einer Zusammenfassung der letztjährigen WM in Moskau als Motivation für die Zukunft gezeigt.

Im fünften Jahr seines Bestehens verzeichnete der von dem Homöopathika-Hersteller Heel unterstützte Traumeel Cup bei seinen zehn Veranstaltungen (fünf Straßen- und fünf Crossläufe) 1.004 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Altersklassen U18 bis zu den Zwölfjährigen. Im nächsten Jahr soll die Anzahl der Laufveranstaltungen erhöht werden. Zudem wird in den nächsten Jahren mit einem Zuwachs bei den Teilnehmerinnen gerechnet.

Tammo Lotz

 


05.07.2014