Sponsoren HLV Logo

Von Schreinern, Seglern und Springern – das HLV-Präsidium in 15 Porträts


Anja Wolf-Blankes Bestleistung im Hochsprung liegt bei 1,87 Meter (Foto: privat)

Wer hätte das gewusst? HLV-Präsidentin Anja Wolf-Blanke vertrat die deutschen Farben 1977 bei der Universiade in Sofia (Bulgarien). Die große Leidenschaft von Johannes Willschewski (Vizepräsident Wettkampforganisation) ist das Hochseesegeln. Die Ehren-Vizepräsidentin Margret Lehnert war die erste Frau im Vorstand des Hessischen Leichtathletik-Verbandes. Erich Schneider, der Vizepräsident Kreise, hat als Schreinermeister alle Holzbauarbeiten beim Bau des VGF-Werferhauses in der Frankfurter Hahnstraße durchgeführt. Präsenter sind den Leichtathletikkennern noch die Erfolge des Vizepräsidenten Jugend, Till Helmke, der 2004 und 2008 an den Olympischen Spielen teilnahm.

Sportliches, Berufliches und Privates über das Präsidium des Hessischen Leichtathletik-Verbandes erfahren Sie hier. Klicken Sie einfach auf die rot hinterlegten Namen und schon öffnen sich die 15 Porträts, die mit persönlichen Bestzeiten und Fotos aus der Aktivenzeit abgerundet werden. Viel Spaß beim Schmökern!

Tammo Lotz

 


05.11.2014