Sponsoren HLV Logo

Das Breitensportjahr im Rückblick: 40 Jahre Lauf-Treff als Höhepunkt


Jubiläum 40 Jahre Lauf-Treff (Fotos: Carsten Ebert)

Das Breitensportjahr 2014 neigt sich dem Ende entgegen. Zeit um auf die bedeutendsten Ereignisse des vergangenen Jahres zurückzublicken.


Am 5. April fand der Verbandstag des Hessischen Leichtathletik-Verbandes in Limburg statt. Bis dahin vertrat Konstanze Neu-Müller den Breitensport im Präsidium des HLV. Zu ihrem Nachfolger wurde Thomas Wellenhöfer gewählt. Der Sportwissenschaftler aus Wiesbaden ist mit 27 Jahren das jüngste Mitglied des amtierenden Präsidiums. Er gehört dem Wiesbadener LV an und engagiert sich seit 2008 als Kampfrichter.

Am 16. Mai fand der 3. Hochschultag des HLV statt. Am Institut für Sport und Sportwissenschaft (IfSS) der Universität Kassel hatten knapp 80 Studierende, Trainer und Lehrer die Möglichkeit sich mit den Referenten des Verbandes und der Wissenschaft auszutauschen. Das Motto des Tages war "Leichtathletik neu entdecken". Hierbei wurden Themenschwerpunkte diskutiert wie das neue DLV-Wettkampfsystem Kinderleichtathletik, Transfereffekte auf den Sportunterricht in der Grundschule und Talenterkennung und –förderung in der Schule und Sportvereinen. Ziel war es den Teilnehmern zu zeigen, welches Potenzial die Leichtathletik besitzt. Qualitativ hochwertige Vorträge und anschauliche Praxis-Workshops haben dieses Vorhaben begleitet.

Bei der Senioren-EM (ab 35 Jahre) im August und September im türkischen Izmir, an der über 2.300 Athleten teilnahmen, gingen 21 Medaillen an Athletinnen und Athleten aus Hessen (9/2/10). Insgesamt sammelte das deutsche Team 297 Medaillen, davon 121 in Gold, 93 in Silber und 83 in Bronze und zeigte sich zum wiederholten Male an der Spitze der Medaillenwertung vor Großbritannien und Nordirland (67/53/38) sowie Italien (42/41/32).

Der herausragende hessische Athlet war der Sprinter Bernd Schauwecker von der LG OVAG Friedberg-Fauerbach in der Altersklasse M45. Er gewann gleich dreimal Gold (100 Meter, 200 Meter, 4x100 Meter) und dazu noch Silber mit dem 4x400 Meter-Quartett. Nachzulesen ist der Bericht über die hessischen Medaillengewinner von Izmir hier.


3. Hochschultag an der Universität Kassel

Ein weiterer Eckpunkt des hessischen Breitensportjahres war das Jubiläum 40 Jahre Lauf-Treff. Dieses wurde am 27. September in Darmstadt an der Böllenfalltorhalle gefeiert. Zudem hatte auch der "Hutzellauf", in dessen Rahmen die Feierlichkeiten durchgeführt wurden, Jubiläum. Zum 35. Mal fuhren die Teilnehmer mit Bussen zu den verschiedenen Startpunkten des Laufs. Attraktive Mitmachangebote, Aussteller und Infostände begleiteten die Läufer. An dieser Stelle sei noch einmal an die Jubilare, die vor 40 Jahren einen Lauftreff gründeten, erinnert: Darmstädter Lauftreff, LAV Kassel, LG Kaufungen, VLG Eisenbach, Lauf- u. Walking-TREFF im TSV Udenhausen, LTG Fuldabrück, Lauf und Walkingtreff in Alten-Buseck, Lauftreff LG Eder, Lauf-Treff Biebertal, TV Lampertheim, TV Braunfels, LAV Dietzhölztal, TV Eibelshausen und die Bürgerinitiative in Wiesbaden.

Zwischen dem 12. und 20. November fanden die Leichtathletik-Aktionstage 2014 statt. Dabei bot der Hessische Leichtathletik-Verband gemeinsam mit seinem Partner Rosbacher wieder rund 400 Kindern einen abwechslungsreichen und kurzweiligen Schulvormittag. Die Schüler der Comenius Schule in Kalbach, der Schule an den Linden in Rödermark, der Grundschule Oberes Ohmtal in Mücke und der IGS in Kelsterbach erlebten "hautnah", wie viel Spaß Leichtathletik machen kann. Mittelstreckenläuferin Lisa Jäsert (LG Eintracht Frankfurt) und Weitspringerin Xenia Atschkinadze (SC Gelnhausen) stellten sich den Fragen der Kinder und feuerten sie bei den verschiedenen Stationen kräftig an.

Thomas Wellenhöfer

 


16.12.2014