Sponsoren HLV Logo

Günther und Klopsch tragen zum Länderkampf-Sieg bei

Das Team des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) hat den Länderkampf im schottischen Glasgow gegen die Auswahlen Frankreichs, Großbritanniens/Nordirlands und Schottlands gewonnen. Mit dabei waren auch zwei Hessen. Hochspringer Martin Günther (LG Eintracht Frankfurt) musste sich aufgrund von Wadenproblemen mit übersprungenen 2,14 Metern und Platz drei zufriedengeben. Ebenfalls den dritten Platz belegte die 4x400 Meter-Staffel der Frauen (3:37,89 Minuten) mit Christiane Klopsch (LG OVAG Friedberg-Fauerbach) am Start. Mit 50 Punkten lag das deutsche Team knapp vor Großbritannien/Nordirland und Frankreich (beide 49) und profitierte von der Disqualifikation des französischen 4x400 Meter-Quartetts der Männer. Die Ergebnisse gibt es hier. (tam)

 


25.01.2015