Sponsoren HLV Logo

DM 50 Kilometer: Gold für Alder-Baerens, Silber für Neuschwander


Florian Neuschwander (Foto: Helmut Schaake)

Die hessischen Ultraläufer haben bei den Deutschen Meisterschaften über 50 Kilometer in Marburg zwei Einzelmedaillen gewonnen. Nele Alder-Baerens vom Ausrichter USC Marburg verteidigte ihren Titel aus dem Vorjahr nach 3:37:23 Stunden souverän. Im Ziel hatte sie über acht Minuten Vorsprung auf die Zweitplatzierte. Auch bei den Männern lag der Vorjahressieger deutlich vorne. Der Berliner Niels Bubel siegte nach 2:55:16 Stunden, der drittschnellsten Zeit eines Deutschen auf dieser Strecke. Nach 40 Kilometern (2:16:57) schien sogar ein Angriff auf die vor vier Jahren an gleicher Stätte aufgestellte nationale Bestleistung von Peter Seifert (Arnstadt/2:52:26) möglich. Für den zweitplatzierten Florian Neuschwander von Spiridon Frankfurt lief bis zur Marathon-Zwischenmarke (2:28:52) alles nach Plan. Danach musste der WM-Zweite im Ultra Trail (2013) jedoch vier Gehpausen einlegen. Seine Zeit im Ziel: 3:05:20 Stunden. Die Teamwertung bei den Frauen war eine klare Angelegenheit für den USC Marburg (12:16:29), für den neben Nele Alder-Baerens auch Antje Krause und Ulrike Schmitz in die Wertung kamen. (tam)

 


02.03.2015