Sponsoren HLV Logo

Nachwuchsvereine des Jahres 2014 ausgezeichnet


Die Nachwuchsvereine 2014 erhielten am Rande der Jugendmeisterschaften in Gelnhausen ihre Auszeichnung (Foto: B.Heller)


Im Rahmen der Hessischen Jugendmeisterschaften am 04./05.2015 in Gelnhausen wurden fünf Vereine ausgezeichnet, die in ihrer Bewerbung eine herausragende Nachwuchsarbeit im Verein nachgewiesen haben. Siebzehn Bewerbungen sind eingetroffen und haben die Jury, bestehend aus dem Vorsitzenden des Leichtathletik-Fördervereins, Herrn Dr. Franz-Josef Kemper, dem Vize-Präsident der Jugend, Till Helmke und dem Jugendsprecher des HLV, Benjamin Heller, vor eine nicht leichte Entscheidung gestellt. In erster Linie standen eine nachhaltige, nachgewiesene langjährige und erfolgreiche Nachwuchsarbeit im Mittelpunkt. „Alle Bewerbungen hätten eine Auszeichnung verdient und jeder Verein hat eine vorbildliche Nachwuchsarbeit in der Bewerbung nachgewiesen“, so Till Helmke, Vizepräsident Jugend des HLV.

Von der Ausrichtung von eigenen Sommerfesten und Wettkämpfen bis hin zur Integration von Leichtathleten mit Behinderung oder mit Migrationshintergrund. Beachtlich ist die hohe Bereitschaft der Vereine sich der aktuellen gesellschaftlichen Lage anzupassen und die Vielfältigkeit des Freizeitangebots, die Kindern und Jugendlichen in Leichtathletikvereinen angeboten wird.

Folgende fünf Nachwuchsvereine erhielten die Auszeichnungen.
1.Platz: LG Seligenstadt erhielt 1000 €
2.Platz: TSV Friedberg-Fauerbach mit 750 € ausgezeichnet
3. Platz: SSC Bad Soden Allendorf, Wiesbadener LV und TSV Remsfeld mit jeweils 500 €

Der HLV-Jugendausschuss und der Leichtathletik-Förderverein Hessen danken allen Vereinen für ihre engagierte und hervorragende Nachwuchsarbeit.

(R.Gubisch)

 


08.07.2015