Sponsoren HLV Logo

Elena Kelety nach vier Siebenkampf-Disziplinen auf Rang 16

Elena Kelety vom Königsteiner LV liegt bei der U18-WM in Cali nach dem ersten Siebenkampf-Tag mit 3.278 Punkten auf dem 16. Platz. Die 16-Jährige hatte den Wettkampf mit persönlichen Bestleistungen über 100 Meter Hürden (14,16 Sekunden) und im Hochsprung (1,67 Meter) begonnen, im Kugelstoßen (11,46 Meter) sowie über 200 Meter (25,09 Sekunden) blieb sie knapp unter ihren „Hausrekorden“. In Führung liegt die Kubanerin Adriana Rodriguez (3.678 Punkte), auf dem zweiten Platz reiht sich nach vier persönlichen Rekorden bislang Lisa Maihöfer (LG Staufen/3.590 Punkte) ein.

Für die zweite hessische WM-Teilnehmerin, Mona Gottschämmer vom TV Neu-Isenburg, verlief die Hochsprung-Qualifikation aufgrund von Magen-Darm-Problemen hingegen überhaupt nicht nach Wunsch. Mona Gottschämmer blieb 13 Zentimeter unter ihrer persönlichen Bestleistung, übersprang lediglich 1,73 Meter, und das im dritten Versuch. Für das Finale reichte letztlich die nächste Höhe von 1,77 Meter - sofern sie im ersten Versuch erzielt wurde. (tin.)

 


18.07.2015