Sponsoren HLV Logo

Florian Orth und Maren Kock laufen in Kassel


Florian Orth (Foto: Theo Kiefner)

Zwei Tage vor dem Meeting des PSV Grün-Weiß Kassel im Auestadion (Mittwoch, 12. August, ab 19 Uhr) sind bei Organisator Winfried Aufenanger weitere prominente Startzusagen eingegangen. So wird der deutsche Meister über 1.500 Meter, Florian Orth von der LG Telis Finanz Regensburg, in Nordhessen an den Start gehen, ebenso seine Freundin Maren Kock, vorjährige EM-Teilnehmer über 5.000 Meter. Orth, der im hessischen Treysa aufgewachsen ist, war vom deutschen Verband nicht für die WM in Peking nominiert worden, obwohl er die festgesetzte Norm von 3:35:50 Minuten mit 3:36,02 Minuten nur sehr knapp verpasst hatte. Der 26-jährige Zahnmedizinstudent machte daraufhin seiner Verärgerung mit deutlichen Worten Luft. Maren Kock, deutsche Meisterin 2014 und 2015 über 1.500 Meter, hatte die WM-Norm um 1,56 Sekunden verfehlt. Kurzfristig abgesagt haben hingegen die Zwillinge Elina und Diana Sujew (beide LG Eintracht Frankfurt. Einen national gut besetzten Wettkampf bietet Kassel zudem im Frauen-Weitsprung. Neben der DM-Dritten Nadja Käther (Hamburger SV) sowie der DM-Siebten Lisa Steinkamp (LAV Stadtwerke Tübingen) ist auch die deutsche Hochschul-Vizemeisterin Lisa Kurschilgen (TV Wattenscheid) dabei.

Bereits vor einigen Tagen hatten die Braunschweiger Karsten Meier (DM-8. über 5.000 Meter) und Florian Pehrs (DM-14. über 5.000 Meter) ihren Start in Kassel angekündigt. Gleichfalls das Trikot der LG Braunschweig trägt Sören Ludolph, in Nürnberg DM-Dritter über 800 Meter. Auch der DM-Vierte über 3.000 Meter Hindernis, Nico Sonnenberg von der LG Eintracht Frankfurt, hat gemeldet.

Ebenso die Lokalmatadoren Jens Nerkamp (DM-Fünfter über 5.000 Meter), die deutsche Halbmarathonmeisterin Simret Restle-Apel sowie der Marathon-DM-Dritte Ybekal Daniel Berye (alle Grün-Weiß Kassel). Der deutsche Hochschulmeister über 100 und 200 Meter, Steven Müller vom LC Paderborn, trifft in Kassel auf den deutschen Hallenhochschulmeister über 200 Meter, Martin Brieger (LG Ohra Energie).

Zur Ausschreibung

Uwe Martin

 


10.08.2015