Sponsoren HLV Logo

Sportlerehrung Mittelhessen: Zwei Leichtathletinnen sind dabei

Ehrungen, die nächste. Auch in Mittelhessen steht zum Jahresende eine Sportlerwahl an. In sechs Kategorien wird gewählt. Und wie nicht anders zu erwarten, ist Sprinterin Lisa Mayer von der LG Langgöns/Oberkleen mit von der Partie, und zwar in der Kategorie „Nachwuchssportler des Jahres“. Über ihre Leistungen und Erfolge wurde auf hlv.de in den zurückliegenden Monaten ausführlich berichtet. Im Kurzdurchlauf: Die 19-Jährige wurde U20-EM-Zweite über 100 Meter, holte drei deutsche Jugendtitel (100/200 Meter, dazu 200 Meter in der Halle), wurde einmal Jugend-DM-Zweite (60 Meter/Halle) und zweimal U23-DM-Zweite bei ihrem "Heimspiel" in Wetzlar (100/200 Meter), wobei ihre Zeit über 100 Meter, 11,31 Sekunden, seitdem als neuer Hessenrekord in den Altersklassen U20, U23 und bei den Frauen geführt wird. Nicht zu vergessen auch Mayers Sprintkollegin Lara Matheis von der TSG Gießen-Wieseck. Sie ist als eine von drei Kandidatinnen in der Sparte „Sportlerin des Jahres“ nominiert. Matheis stand zweimal im DM-Finale über 200 Meter, wurde in Halle Fünfte und belegte im Freien Rang sechs. Hier geht es zur Mittelhessen-Abstimmung. Und last, but not least: Hier kann man für Lisa Mayer bei der Wahl zur deutschen Jugend-Leichtathletin des Jahres seine Stimme abgeben. (tam)

 


26.11.2015