Sponsoren HLV Logo

Das AOK-Familienmobil kommt

Gesundheitskasse lädt Sportvereine ein, sich zu bewerben

Bad Homburg. In diesem Sommer geht die AOK Hessen erstmals mit ihrem neuen Spielmobil an den Start. Das Angebot wird gemeinsam mit dem Hessischen Leichtathletik-Verband (HLV) umgesetzt und fordert große wie kleine Besucher in Sachen Beweglichkeit, Geschick und Koordination. Interessierte Vereine können sich ab jetzt für eine kostenlose Veranstaltung mit dem AOK-Familienmobil bewerben.

Es gibt nur wenige Voraussetzungen. So sollte ein Verein mindestens 600 Mitglieder und zwischen Juni und September ein bisschen Zeit haben. Wer bereits ein Sommerfest geplant hat, kann das gerne mit dem AOK-Familienmobil verknüpfen – den Ideen sind hier (fast) keine Grenzen gesetzt. Für die Gesundheitskasse steht allerdings nicht der Leistungsgedanke im Vordergrund. Familien sollen an diesem Tag vielmehr richtig viel Spaß haben und herausfinden, dass gemeinsam Bewegung besser ist als Couch-Surfing oder Konsolen-Zocking. Das Spielmobil fährt deshalb mit einer ganzen Reihe abwechslungsreicher und herausfordernder Bewegungsspiele auf.

Die Vereine selber bekommen seitens der AOK Hessen ein „Rundum-Sorglos-Paket“. Es reicht von einer umfassenden Bewerbung der Veranstaltung, über attraktive Gewinnspiele für die Besucher, bis hin zu einem individuell bestückten, kostenlosen Fitnesskoffer. Bewerbungen sind bis zum 15. April möglich. Für weitere Fragen steht Edith Möhle-Oswald von der AOK Hessen zur Verfügung. Tel. 0561/7892 276, E-Mail: Edith.Moehle-Oswald@he.aok.de.

Hier geht’s zum Bewerbungsformular:

Datei herunterladen

 


03.03.2016