Sponsoren HLV Logo

Zeitplan für die DM in Kassel veröffentlicht


Etwas mehr als zweieinhalb Monate vor dem ersten Startschuss hat der Deutsche Leichtathletik-Verband den Zeitplan für die deutschen Meisterschaften im Kasseler Auestadion am 18./19. Juni veröffentlicht. Die Titelkämpfe in Nordhessen sind der nationale Höhepunkt und zugleich die letzte Norm-Qualifikationsmöglichkeit für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August). Der Weg einiger Spitzenathleten führt in diesem Jahr anschließend auch nach Amsterdam (Niederlande), wo vom 6. bis 10. Juli die Europameisterschaften stattfinden.

Wann unter anderen Weltmeisterin Christina Schwanitz (Kugelstoßen), die WM-Zweiten Raphael Holzdeppe (Stabhochsprung), David Storl (Kugelstoßen) sowie Cindy Roleder (100 Meter Hürden), Olympiasieger Robert Harting (Diskuswurf) und die WM-Dritte Gesa Felicitas Krause (3.000 Meter Hindernis) an den Start gehen, erfahren Sie hier.

 


01.04.2016