Sponsoren HLV Logo

Kilian Schreiner DM-Sechster im Halbmarathon


Kilian Schreiner (Foto: Helmut Schaake)

Kilian Schreiner vom ASC Breidenbach hat bei den deutschen Halbmarathonmeisterschaften in persönlicher Bestzeit von 1:06:22 Stunden den sechsten Rang belegt. Bei Regen und Temperaturen um sechs Grad lief der Hesse ein famoses Rennen und war mit seiner Platzierung bester Hesse in dem Feld der 193 Finisher. Den Sieg holte sich Mitku Seboka (LAC Quelle Fürth) in 1:05:05 Stunden, die nächsten Plätze gingen an Eyob Solomun (SG Wenden/1:05:17) und Jonas Koller (LG Regensburg/1:05:25). Für den Hessischen Leichtathletik-Verband hatten die Titelkämpfe im Männerbereich einen weiteren positiven Aspekt: Jens Nerkamp von Grün-Weiß Kassel, der Anfang April in Berlin 1:04:06 Stunden erzielt hatte und auf einen DM-Start verzichtete, ist nun für die EM in Amsterdam so gut wie gesetzt, da kein Konkurrent schneller als er gewesen ist. Im Frauenrennen von Bad Liebenzell war Kerstin Stephan vom LC Olympia Wiesbaden als Neunte beste Hessin. In 1:17:16 Stunden war ihr zudem der Titel in der W40 nicht zu nehmen. Simone Raatz (ASC Darmstadt/1:17:43) lief auf Gesamtplatz elf und in der W40 auf den zweiten Rang. Insgesamt finishten 94 Frauen.

Vier deutsche Titel holten sich die hessischen Mannschaften in den Altersklassenwertungen. In der M35 triumphierte der SSC Hanau-Rodenbach in der Besetzung Jörn Harland (1:12:18), Thomas Seibert (1:12:42) und Ingbert Reinke (1:16:02) mit einer Gesamtzeit von 3:41:02 Stunden. Grün-Weiß Kassel lag in der M40/45 vorne, beteiligt an der Gesamtzeit von 3:41:49 Stunden waren Marco Schwab (1:10:35), Felix Kaiser (1:15:24) und Jürgen Austin-Kerl (1:15:50). Nochmals der SSC Hanau-Rodenbach trug sich in der M50/55 ganz oben ein: Stefan Hinze (1:15:21), Markus Riefer (1:17:22) und Frank Seidel (1:25:05) liefen zu einer Gesamtzeit von 3:57:48 Stunden. In der W35-W45 triumphierte der ASC Darmstadt in der Besetzung Simone Raatz, Alexandra Behrens (1:27:49) und Carin Irina Schmidt (1:32:08). Die Gesamtzeit lautet 4:17:38 Stunden. (tin.)

 


23.04.2016