Sponsoren HLV Logo

Stadionfest der LG Mörfelden-Walldorf: Bestleistungen für hessische Athleten


Chantal Buschung (Foto: Benjamin Heller)

Beim 15. Stadionfest der LG Mörfelden-Walldorf an Christi Himmelfahrt setzten sich zahlreiche hessische Athletinnen und Athleten gut in Szene. So die Olympiakandidaten Carolin Schäfer (Siebenkampf/TV Friedrichstein) und Jan Felix Knobel (Zehnkampf/Königsteiner LV). Carolin Schäfer erzielte im Kugelstoßen mit 14,53 Meter eine persönliche Bestleistung, im Weitsprung 6,11 Meter und über 100 Meter Hürden 13,69 Sekunden bei einem Gegenwind von 0,8 Metern pro Sekunde. Knobel schrammte über 110 Meter Hürden mit 14,55 Sekunden (+1,4 m/sec) um acht Hundertstel an seinem persönlichen Rekord vorbei, warf den Diskus 48,45 Meter weit und überquerte im Stabhochsprung 4,70 Meter. Ex-Zehnkampf-Europameister Pascal Behrenbruch (LG Eintracht Frankfurt) gewann das Kugelstoßen mit 15,28 Meter, schleuderte den Diskus 45,32 Meter weit und sprang mit dem Stab 4,50 Meter hoch. Mit 13,78 Sekunden über 100 Meter Hürden unterbot Marshella Foreshaw (Königsteiner LV/Jahrgang 2000) die DLV-Norm für die U18-Europameisterschaften Mitte Juli in Tiflis (Georgien); Miriam Sinning (LG Eintracht Frankfurt/Jahrgang 1999) lief bei regelkonformen Windverhältnissen 13,99 Sekunden und verpasste das DLV-Limit (13,80) knapp.

Über eine persönliche Bestleistung freute sich Chantal Buschung (Königsteiner LV) im Dreisprung mit 12,64 Metern - zudem moderierte sie die Veranstaltung. In der U18 sprang ihr Vereinskollege Tobias Marek (Jahrgang 2000) bemerkenswerte 6,72 Meter weit, Gordon Porsch (LG ovag Friedberg-Fauerbach) setzte seine Höhenflüge im Stabhochsprung fort und mit 5,20 Meter einen neuen Hausrekord. Zur DM-Norm von 5,35 Meter fehlt nicht mehr allzu viel. Persönliche Rekorde erzielten zudem die hessischen Langsprinter aus der Trainingsgruppe von Robert Schieferer. Als da wären: Constantin Schmidt (TG Obertshausen) über 100 und 200 Meter (10,91/21,61), Aleksi Rösler (SG Schlüchtern; 11,10/22,06), Jaakkima Rösler (SG Schlüchtern; 11,41/22,29) sowie Judith Entzeroth (MTV Kronberg; 12,46/25,04). Eine gute Saisonleistung hat nun auch Weitspringer Gianluca Puglisi (LG Eintracht Frankfurt/7,20 Meter) zu Buche stehen. (tin.)

 


07.05.2016