Sponsoren HLV Logo

Marius Abele und Lisa Oed beste Deutsche beim Berglauf-Cup


Gina-Marielle Schürg, Lisa Oed, Marius Abele und Julius Hild (Foto: privat)

Beim World Youth Mountain Running Cup des U18-Nachwuchses in Janské Làzne (Tschechien) hat Marius Abele (SSC Hanau-Rodenbach) nach 5,8 Kilometern mit 580 Höhenmetern den 15. Platz belegt und damit für die beste Platzierung der insgesamt sechs deutschen Nachwuchsathletinnen und -athleten gesorgt. Einen Rang dahinter erreichte sein Klubkollege Julius Hild das Ziel, einen weiteren Platz danach lief Benedikt Ertl (SC Gaisach) ein. Insgesamt waren 65 Meldungen eingegangen. In der Mannschaftswertung kam das deutsche Team auf den fünften Platz.

Lisa Oed vom SSC Hanau-Rodenbach belegte Platz 18. Gina-Marielle Schürg (TV Rendel) wurde 24., Paulina Wolf vom TSV Reutte kam als 27. ins Ziel. Was in der Summe für die deutsche Mannschaft den neunten Platz bedeutete. Insgesamt lagen für den weiblichen U18-Nachwuchs, der 2,9 Kilometer und 300 Höhenmeter hinter sich bringen musste, 55 Meldungen vor.

„Ich bin mit dem Abschneiden sehr zufrieden“, sagte Kurt König, Berglauf-Berater des Deutschen Leichtathletik-Verbandes. „Es war das beste Abschneiden des Jungen-Teams seit Bestehen der Cup-Wertung.“ (tin.)

 


26.06.2016