Sponsoren HLV Logo

Nele Alder-Baerens deutsche Meisterin über 100 Kilometer


Nele Alder-Baerens auf dem Weg zum DM-Titel (Foto: Heiko Krause)

Geschlossener Auftritt der hessischen Frauen bei den deutschen 100-Kilometer-Meisterschaften in Leipzig. Unter den schnellsten Acht befanden sich nämlich neben der neuen Titelträgerin weitere drei Läuferinnen. Bei ihrem Debüt über die klassische Ultramarathondistanz triumphierte Nele Alder-Baerens vom Ultra Sport Club (USC) Marburg in neuer Jahresweltbestzeit von 7:29:04 Stunden, was zugleich einen neuen Weltrekord für Gehörlose bedeutet. Zur Halbzeit lag Alder-Baerens mit 3:36 Stunden sogar im Bereich des deutschen Rekords von 7:18:57 Stunden, er wird seit 26 Jahren von Birgit Lennartz (ASV St. Augustin) gehalten. Platz zwei in Leipzig sicherte sich Branka Hajek (LAZ Salamander Kornwestheim/Ludwigsburg) in 8:15:30 Stunden. Ein weiteres Debüt über die 100 Kilometer lange Distanz, jenes von Susanne Kraus (Grün-Weiß Kassel), wurde mit dem dritten Platz belohnt. Sie benötigte 8:19:44 Stunden. Altmeisterin Simone Stöppler (SSC Hanau-Rodenbach/9:18:20) und Antje Krause (USC Marburg/9:46:00) erreichten die Plätze sieben und acht. (tin.)

 


23.08.2016