Sponsoren HLV Logo

Aus der Präsidiumssitzung vom 11. Mai 2005

- Hilmar Schwesig, Wetzlar, mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.
- HLV hat sich mit der LG Fulda um die Durchführung der Deutschen Seniorenmeisterschaften II beworben.
- HLV Präsidium treibt den Umbau einer frei stehenden Bundeswehr-Sporthalle zur leichtathletischen Nutzung in Bad Arolsen an.
- Der Umbau des Kasseler Auestadions hat begonnen. HLV Vizepräsident Robert Ingenbleek hat den HLV beim offiziellen Beginn der Baumaßnahmen vertreten.
- Das OLG Oldenburg hält Ausbildungskostenersatz für verfassungswidrig.
- HLV hat für die Fertigstellung des Wurfhauses in Frankfurt von Bund und Land zusätzliche Mittel erbeten.
- Die Verantwortlichen des HLV für den Leistungssport, setzen ihre Besuchsreisen zu den Leistungszentren in Hessen fort.
- In Bad Sooden-Allendorf oder in Kassel wird im Herbst eine weitere Schülermentoren-Ausbildung angeboten.
- Wegen Irritationen bei der Anwendung der Wertungsrichtlinien, kam es bei den Hessischen Langstreckenmeisterschaften teilweise zu falschen Ergebnissen. Auf Vorschlag des Wettkampfwartes wurden die Ergebnisse zwischenzeitlich berichtigt.
- Das Präsidium beschließt auf Vorschlag des Sportwartes die Erstellung einer Prioritätenliste für leistungssportliche Baumaßnahmen in Hessen.

Wolfgang Schad
Präsident

 


22.05.2005