Sponsoren HLV Logo

Ticketvorverkauf für die EM 2018 hat begonnen


Der deutsche Topsprinter Julian Reus, geboren in Hanau (Foto: Veranstalter)

Auf die Plätze, fertig, Tickets! Für die 24. Leichtathletik-Europameisterschaften wurde der Eintrittskarten-Vorverkauf gestartet. Ab sofort ist die Homepage der EM 2018 mit allen verfügbaren Ticketangeboten im Internet erreichbar. Vom 7. bis 12. August 2018 findet die EM erstmals im Berliner Olympiastadion und auf den Straßen der deutschen Hauptstadt statt. Rund 1.600 Athletinnen und Athleten aus mehr als 50 Nationen werden um die Medaillen in 47 Disziplinen kämpfen. Neun Jahre nach der WM 2009 kommt die olympische Kernsportart mit den besten Athleten Europas zurück auf und neben die schnellste Bahn der Welt. Und sie wird am 7. August 2018 durchstarten wie keine EM zuvor. Höhepunkt folgt auf Höhepunkt - und das von Beginn an. Gleich am ersten von sechs Wettkampftagen stehen mit den 100-Meter-Finals der Frauen und Männer zwei Highlights auf dem Programm. Zwei von insgesamt fünf Entscheidungen zum Auftakt - so schnell startet sonst kein Event.

Möglich wird der starke Start durch Vorläufe und Qualifikationswettkämpfe bereits am 6. August 2018. Weitere Highlights sind Qualifikationswettkämpfe an einem prominenten Ort sowie Start und Ziel der Straßenwettkämpfe inmitten der City.

Frank Kowalski, Geschäftsführer der Leichtathletik-EM 2018: „Wir freuen uns sehr, dass wir planmäßig starten und bereits jetzt Tickets für die größte Sportveranstaltung des Jahres in Deutschland anbieten können. Wir bieten nur Karten für den Unterring im Olympiastadion an. Erst wenn wir dort ausverkauft sind, öffnen wir auch den Oberring für den Verkauf.“

Eintrittskarten sind in insgesamt fünf Kategorien inklusive Premium- und Familientickets erhältlich. Das günstigste Einzelticket für die vier angebotenen Veranstaltungen am Vormittag kostet 15 Euro, für die sechs Abend-Sessions 35 Euro. Dauerkarten für alle sechs Abende wird es ab 195 Euro geben. Für einen Aufpreis ab 35 Euro können Dauerkartenkäufer zusätzlich die vier Vormittags-Sessions besuchen.

Highlights sind die erstmals angebotenen Mehrkampftickets, die preisgünstigen Familientickets und die Dauerkarten für die besten Plätze auf Höhe der Ziellinie.

Mehr Informationen, Zeitpläne, Preise und Tickets gibt es hier.

Quelle: Pressemitteilung

 


25.08.2016