Sponsoren HLV Logo

Ausbildung zum „Trainerassistent Kinderleichtathletik“ am 20./21. Mai 2005 in der Carl-von-Weinberg-Schule in Frankfurt


Am vergangenen Wochenende fand in der Carl-von-Weinberg-Schule (Eliteschule des Sports in Frankfurt a.M.) eine zweitägige Ausbildung zum Trainerassistenten für Kinderleichtathletik statt. Die Teilnehmer, bestehend aus angehenden Übungsleitern, Grundschullehrern und einfach Interessierten, erfuhren sehr praxisnah wie Leichtathletik für Kinder durch geeignete Übungs- und Spielauswahl zur eigenständigen Kinderleichtathletik werden kann.



Dominic Ullrich, der Referent des Hessischen Leichtathletik-Verbandes, wechselte Theorie- und Praxisinhalte so ab, dass die Teilnehmer hochmotiviert und engagiert Kinderleichtathletik erleben konnten. Es wurde deutlich, dass die eingeschränkte Bewegungssituation heutiger Kinder zur Neuorientierung der Leichtathletik führen muss, wenn sie attraktiv, grundlegend und motivierend sein möchte. Ausbildungsinhalte waren die motorische Entwicklung von Kindern, Methodik und Didaktik, Trainingsplanung sowie entwicklungsgemäßes Laufen, Springen und Werfen. Durch Spiele und Turnen in der Kinderleichtathletik wurden diese ergänzt.

Zwischenzeitlich mussten die Teilnehmer regelrecht gebremst werden, beim Ausprobieren von sehr motivierenden Wurfgeräten wie zum Beispiel Wurfheuler, damit keiner der Ausbildungsinhalte zu kurz kam. Der Spaß stand während der intensiven Arbeitsphasen allen Teilnehmern ins Gesicht geschrieben. „Ich freue mich darauf, dass hier Kennengelernte mit Kindern auszuprobieren!“ so ein Teilnehmer.

 


23.05.2005