Sponsoren HLV Logo

Lisa Mayer hessische Newcomerin des Jahres


Allein unter Männern - Lisa Mayer im Wiesbadener Kurhaus (Foto: Facebook, lisamayersprint)

Es war eine weitere Ehrung für Lisa Mayer - und es dürfte nicht die letzte gewesen sein in 2016. Die 20-jährige Sprinterin von der LG Langgöns-Oberkleen, die sich mittlerweile der Mannheimer Trainingsgruppe von Rüdiger Harksen angeschlossen hat, ist am Samstagabend bei der 15. Olympischen Ballnacht im Wiesbadener Kurhaus als hessische Nachwuchssportlerin des Jahres ausgezeichnet worden. Unter dem Motto „Sport - grenzenlos" feierten insgesamt 2.000 Gäste im Kurhaus. Unter anderen der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier, Innen- und Sportminister Peter Beuth, der Wiesbadener Oberbürgermeister Sven Gerich, OSP-Chef Werner Schaefer sowie der Präsident des veranstaltenden Landessportbundes Hessen, Rolf Müller. Als hessischer Sportler des Jahres wurde zum sechsten Mal der Gerättuner Fabian Hambüchen ausgezeichnet, bei den Frauen machte die Dressurreiterin Dorothee Schneider das Rennen. „Wow, was ein schöner Abend im Kurhaus Wiesbaden. Ich freue mich riesig über die Auszeichnung Newcomerin des Jahres! Eine tolle Anerkennung für das ereignisreiche Jahr 2016“, postete Lisa Mayer auf Facebook. (tin.)

 


09.10.2016