Sponsoren HLV Logo

Verbandsvollversammlung in Frankfurt


Anja Wolf-Blanke und Roland Haupt (Foto: Jochen Miersch)

Auf der Verbandsvollversammlung des HLV am 12. November 2016 in der Sportschule des Landessportbundes Hessen in Frankfurt am Main ist dem langjährigen Schülerstatistiker Roland Haupt anlässlich seines 80. Geburtstags ein Präsent von HLV-Präsidentin Anja Wolf-Blanke überreicht worden. Haupt hatte seinen „runden“ Ehrentag am 9. November gefeiert. Zum Sitzungsbeginn referierte die ehemalige Frankfurter Mittelstreckenläuferin und Olympiateilnehmerin Sylvia Schenk zum Thema „Good Governance im Sport“.



Nachfolgend die Themenschwerpunkte der VVV stichpunktartig im Überblick:



- Nachwahlen (Vertreter/in den Regionen Nord, Mitte sowie Rhein-Main im Leistungssportausschuss)

- Berufungen (Berufung eines/einer Vizepräsidenten/in Nord)
Wahlen in Vorbereitung des Verbandstages 2017

- Vizepräsidenten Kreise, acht Vertreter der Kreise im Verbandsrat

- Leistungssportausschuss: Vier Vertreter der Kreise mit Trainerlizenz sowie Erfahrung mit mindestens D-Kaderathleten


Sylvia Schenk (Foto: Jochen Miersch)

- Wettkampfausschuss: vier Regionalkoordinatoren
- Je ein Vertreter in die Arbeitsgruppen Schulsport, Volks- und Straßenlauf, Lauftreff/Walking/ Nordic-Walking, Senioren- und Gesundheitssport sowie EDV/Technik/Statistik
- Vorschläge für den Rechtsausschusses und die Schlichter
- Vorgestellt wurden geplante Satzungsänderungen beim Verbandstag 2017, vorausgegangen war ein Informationsaustausch zur Verselbständigung der Kreise
- HLV-Vizepräsident Martin Rumpf legte einen Zwischenbericht über das dezentrale Stützpunktsystem vor
- HLV-Geschäftsführer Thomas Seybold stellte die Haushaltsübersicht zum 30. September 2016 vor
- Informiert wurde über die Kreisvermögen zum 30. September 2016
- Beschlossen ist der Verteilerschlüssel für die Kreis-Etatmittel 2017, ebenso die Gebühren für 2017.

Thomas Seybold (HLV-Geschäftsführer)

 


16.11.2016