Sponsoren HLV Logo

Krause wechselt zum Verein Silvesterlauf Trier


Gesa Krause auf der HLV-Gala 2016 mit Moderatorin Julia Nestle (Foto: Christiane Mader)

Gesa Felicitas Krause von der LG Eintracht Frankfurt hat beim Verein Silvesterlauf Trier eine neue sportliche Heimat gefunden. Darüber berichtet hatte zuerst die Bild-Zeitung und sich dabei auf den Club-Vorsitzenden Christian Brand berufen. Die 24-Jährige soll am heutigen Dienstag, 29. November, auf einer Pressekonferenz vorgestellt werden. Wie die Zeitung „Trierischer Volksfreund“ berichtet, soll der Wechsel durch die "hervorragenden Kontakte" des Silvesterlauf-Vereinsvorsitzenden Berthold Mertes zustande gekommen sein. Den Wechsel sollen sich die Trierer einen „höheren vierstelligen Betrag“ im Jahr kosten lassen. Zudem flössen Mittel des Landessportbundes und des Leichtathletik-Verbands Rheinland. Gesa Krause, über 3.000 Meter Hindernis WM-Dritte 2015, Europameisterin 2016 und Olympiasechste mit deutschem Rekord (9:18,41 Minuten), wird weiterhin im Raum Frankfurt wohnen und die Zusammenarbeit mit ihrem langjährigen Trainer Wolfgang Heinig fortsetzen. (tin./Quelle: hr-sport)

 


29.11.2016