Sponsoren HLV Logo

Leichtathletik-DM 2018 nach Nürnberg vergeben

Auf seiner Sitzung in Darmstadt hat der Verbandsrat des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) am Wochenende die Deutschen Meisterschaften 2018 nach Nürnberg vergeben. „Das Stadion in Nürnberg bietet beste Voraussetzungen für die Titelkämpfe, was die Organisatoren nicht zuletzt 2015 bewiesen haben. Ich bin mir sicher, dass wir eine gute Generalprobe für die Europameisterschaften 2018 vom 7. Bis 12. August 2018 in Berlin erleben werden“, sagte DLV-Präsident Clemens Prokop. Ebenfalls beschlossen wurde, dass der nächste Verbandstag am 17./18. November 2017 mit der Wahl eines neuen Präsidiums in Darmstadt stattfinden wird. Für Frank Hensel war es die letzte Verbandsratsitzung als Generaldirektor, da er ab dem 1. Januar 2017 in den Ruhestand geht. Als EAA-Vizepräsident bleibt Hensel weiter im Amt. Der zum neuen DLV-Generaldirektor berufene Michael Lameli tritt sein Amt ab dem 1. Januar 2017 an. Einig waren sich die Mitglieder des Verbandsrates, das Pilotprojekt U16-Jugendmeisterschaften für weitere fünf Jahre inklusive Blockwettkampf-Meisterschaften zu verlängern. (Quelle: Pressemitteilung)

 


29.11.2016