Sponsoren HLV Logo

620 Teilnehmer in Stadtallendorf


Lennart Genz (Foto: Helmut Schaake)

Seit nunmehr 33 Jahren wird die hessische Leichtathletik-Hallensaison in der Herrenwaldhalle von Stadtallendorf mit dem Vorweihnachtskriterium eingeläutet. Und auch in diesem Jahr herrschte in der warmen Stube an zwei Tagen mit mehr als 620 Teilnehmern aus knapp 100 Vereinen Hochbetrieb. In seinem „Wohnzimmer“ stellte Lokalmatador Lennart Genz (TSV Eintracht Stadtallendorf) im 60-Meter-Sprint mit 7,17 Sekunden und im Weitsprung als Sieger mit 7,10 Metern U20-Bestleistungen auf. Mit 6,25 Metern sprang Nathalie Buschung (Königsteiner LV) zum Saisoneinstand ganz weit. Am höchsten unter das Hallendach sprangen bei den Männern Thomas Pfitzner (SSC Bad Sooden-Allendorf) mit 4,42 Metern und bei der weiblichen U18 Lea Kurz (TSV Kirchhain) mit 3,50 Metern.

Helmut Schaake

 


12.12.2016