Sponsoren HLV Logo

JuLe macht SchuLe - Bewerbt euch bis zum 31.03.2017!


JuLe macht SchuLe . (Foto: DLV)


Seit dem 1. Oktober läuft die Bewerbungsphase für den Schulsportpreis der Deutschen Leichtathletik-Jugend (DLJ) „JuLe macht SchuLe“. Das Thema des erstmalig ausgeschriebenen Schulsportpreises lautet „Jugend trainiert für Olympia – Eine Chance für Schulen und Vereine“.
Gesucht werden vorbildlich durchgeführte Arbeitsgemeinschaften zur Vorbereitung auf JTFO, in Kooperation mit dem örtlichen Verein. Auch die gelungene Zusammenarbeit zwischen der Schule und dem Verein bei JTFP-Veranstaltungen kann Grundlage der Bewerbung sein. Und sicherlich gibt es viele weitere Formen der Zusammenarbeit.
Jede eingegangene Bewerbung wird geprüft und von der achtköpfigen Jury bewertet. In der Jury sind u.a. auch die Top-Athleten David Storl und Cindy Roleder vertreten. Auch wenn lediglich drei Siegerschulen einen Geldpreis erhalten können, so ist dem DLV daran gelegen, dass jede Kooperation ihre Beachtung findet. Deshalb werden alle "best-practice"-Modelle auf leichtathletik.de veröffentlicht.
Die drei Siegerschulen werden direkt vor Ort besucht und erhalten persönlich den Preis. Das Maskottchen JuLe wird selbstverständlich mit dabei sein!
Einsendeschluss der Bewerbung ist der 31.03.2017, welche per Post, Fax oder E-Mail eingereicht werden kann.

Flyer

Teilnahmebedingungen

Bewerbungsunterlagen herunterladen



 


20.01.2017