Sponsoren HLV Logo

Der beste Weg zum Laufprofi – innovativer LAUF-TREFF-Workshop!

Erstmalig in dieser Form findet am 4./5. November 2005 in der Sportschule Grünberg / Hessen der bundesweite LAUF-TREFF-Workshop statt: Der Deutsche Leichtathletik-Verband organisiert gemeinsam mit dem Hessischen Leichtathletik-Verband und dem Partner NIKE diesen Workshop. Ein umfangreiches Themen- und Informationsangebot wird den LAUF-TREFF-Leitern, -Betreuern und auch allen Laufinteressierten von hochkarätigen Referenten verschiedener Universitäten vermittelt. So wird z.B. Prof. Banzer von der Universität Frankfurt etwas zum Thema „Prävention durch Laufen – Laufen als Gesundheitsdroge“ vortragen und neuste wissenschaftliche Erkenntnisse einbauen. Insgesamt werden drei Hauptreferate und 10 Workshops angeboten, die für jeden Interessierten etwas Neues parat halten werden. Neben den Referaten und Workshops bietet sich den Teilnehmern auch die Möglichkeit des Erfahrungsaustauschs untereinander, denn hier treffen sich die Experten, wenn es um den LAUF-TREFF und ums Laufen geht.

Folgende Themen erwarten die Teilnehmer:
- Prävention und Gesundheit durch Laufen – Laufen als Gesundheitsdroge
- Der Einfluss von Laufschuhen auf die Biomechanik beim Laufen
- Zukunft des LAUF-TREFFs
- Laufverletzungen erkennen und behandeln
- Anpassungserscheinungen des Körpers beim Ausdauersport
- Der Aufbau des Körpers. Anatomie für Läufer
- Laufgerechte Ernährung
- Fußmassage
- Verbesserung der Lauftechnik und –koordination
- Wie fit bin ich? Tests zur Ermittlung der Leistungsfähigkeit
- Auf zum Runners High – von Motivationslöchern und -gipfeln und was Sie dazu beitragen können
- Leistungssteigerung für leistungsorientierte Läufer
- Marketing im LAUF-TREFF

Neben qualifizierten Referenten gibt es auch Topathleten zum Anfassen. Wer wollte nicht schon immer mal einen Trainingslauf mit einem der bekanntesten deutschen Topathleten durchführen? Tipps der ehemaligen Topathleten wie z.B. Edgar Itt können das eigene Wissen nur bereichern.

Workshopbeginn ist Freitag, 4. November 2005 gegen 15 Uhr und -ende am Samstag, 5. November gegen 16 Uhr. Die Workshopteilnahme kostet zwischen € 50,- und € 100,-, abhängig von der Art der Unterbringung. Die Anmeldeformulare können unter http://www.leichtathletik.de/dokumente/pressemitteilung_view.asp?id=8874 herunter geladen werden oder werden per Post vom DLV zugeschickt. Weitere Infos zum Workshop erhalten Sie unter http://www.leichtathletik.de/dokumente/pressemitteilung_view.asp?id=8874
oder DLV, Alsfelder Str. 27, 64289 Darmstadt, Tel: 06151-770852.

 


27.09.2005