Sponsoren HLV Logo

Hohe Teilnehmerzahlen bei Premiere im Taunus

„Leichtathletik in Aktion“ am 31.05. in Niederselters

Zahlreiche Kinder stehen am 31. Mai bei „LA in Aktion“ in Selters/Taunus im Blickpunkt. Mit 480 Grundschülern aus 23 Schulen sind die in dieser Saison höchsten Teilnehmerzahlen angekündigt. Zu Wurf- und Sprung-Trainerinnen der Dritt- und Viertklässler werden dabei die Top-Athletinnen Sabine Rumpf vom gastgebenden LSG Goldener Grund und Ariane Friedrich (LG Eintracht Frankfurt).

Was erwartet die Schülerinnen und Schüler? Vielfalt, Kurzweil und Spannung. Bis zu 16 Bewegungsstationen werden installiert auf der „Sportanlage an der B 8“. Neben „Gut gedreht und weit hinaus“ und „Anlaufen, abspringen und weit fliegen“ stehen an den Lauf-Stationen zuallererst Team- und Koordinationsaufgaben im Vordergrund.

„So klein unser 3.200-Seelen-Ort ist, so groß ist der Rückhalt in der Region und das Interesse in Niederselters, „LA in Aktion“ zu unterstützen“, zeigt sich Martin Rumpf sichtlich begeistert. Bereits im Vorfeld der Veranstaltung haben so beim Vor-Ort-Organisator mehr Helferinnen und Helfer ihre Mitwirkung angekündigt als erforderlich.

Kooperationspartner des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) sind der LSG Goldener Grund, der TV Niederselters, die Mittelpunktschule Goldener Grund, der Leichtathletikkreis Limburg-Weilburg und der Hessische Leichtathletik-Verband (HLV).

Nach Ulm und Paderborn ist Selters damit der dritte von insgesamt sechs Stopps der diesjährigen Deutschlandtour von „LA in Aktion“.

Referat Public Relations/Medien
Peter Schmitt
Tel: 06151/770840
Fax: 06151/770811
E-mail: Peter.Schmitt@leichtathletik.de
mobil: 0172/9348571

www.leichtathletik.de - das DLV-Internetportal – schnell und aktuell

 


29.05.2006